TV-News

In der neuen «RTL-Neujahrsansprache»: RTL verrät neue Dschungel-Promis

von

Überraschung: Die fünf Minuten lange Sondersendung am Silvesterabend nutzte der Sender, um alle Prominenten der kommenden 14. Staffel von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» zu verkünden.

Es kommt nicht allzu oft vor, dass ein Privatsender eine Programmidee erstmals zeigt – und im Vorfeld nur sehr, sehr schwammige Informationen zum Inhalt preisgibt. So aber geschah es bei einer auf fünf Minuten begrenzten Sendung, die RTL ausgerechnet an Silvester um 20.15 Uhr ins Line-Up hievte: «Die große RTL-Neujahrsansprache». Für alle, die nicht zugeschaut haben: Pünktlich zur Primetime des letzten Abends des alten Jahrzehnts meldeten sich Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die ab dem 10. Januar wieder allabendlich «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» präsentieren werden.

Beide lümmelten zunächst in ihren Ledersesseln hinter einem Holzschreibtisch. Es folgte ein Rückblick auf die abstürzende SPD, Kreta, Laura und den Wendler, den Hitzesommer und und und. Schnell kam das anstehende Dschungelcamp zur Sprache und dessen Nachhaltigkeit: „Promi-Recycling, Keine Plastiktüten, kein Einweg und nur regionale Produkte“, sagte Sonja Zietlow. Schnell wurde also klar, dass es neben ein paar aktuellen Anspielungen in erster Linie um Deutschlands gefragtestes Unterhaltungsformat, nämlich das Dschungel-Camp, geht.

Und dass RTL noch am Silvesterabend alle teilnehmenden Promis bestätigen wird. Als sich Daniel und Sonja nach ziemlich genau fünf Minuten Sendezeit verabschiedeten, blieb die Kamera auf den leeren Holztisch und die leeren Lederstühle gerichtet, während in einer Bauchbinde die Namen durchliefen, die im Januar für Schlagzeilen sorgen werden.

Teilnehmen am 14. Dschungelcamp werden: Schauspielerin Sonja Kirchberger, «DSDS»-Teilnehmer Prince Damien, Elena Miras (mischte 2019 beim «Sommerhaus der Stars mit» und der aus der RTL-Nachmittagssendung «Die Superhändler» bekannte Markus Reinecke. Die Ex von Michael Wendler, Clauda Norberger ist ebenso dabei wie Boxer Sven OIttke und die aus der TVNow-Sendung bekannte Anastasiya Avilova. Komplettiert wird das Promifeld von Marco Cerullo («Bachelor in Paradise»), Danni Büchner, der Witwe des verstorbenen Jens Büchner, dem ehemaligen «GZSZ»-Schauspieler Raul Richter, Prof. Dr. Günther Krause (ehemaliger Bundesverkehrsminister) und einem weiteren ehemaligen «DSDS»-Sternchen, nämlich Toni Trips.

Kurz-URL: qmde.de/114741
Finde ich...
super
schade
68 %
32 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Neuerfindung von Fernsehen und Social Medianächster ArtikelVOX-Erfolg: Musikdoku über 100 Songs bis in den Abend hinein erfolgreich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung