TV-News

ZDF bestellt eine weitere «SOKO»-Serie

von   |  1 Kommentar

Das Format wird in Potsdam verortet sein. Im Fokus steht eine empathische Single-Frau, gespielt von Caroline Erikson.

Das ZDF hat noch nicht genug «SOKO»-Formate auf dem Schirm. Eine Woche vor dem Start der neuen «SOKO Hamburg»  (immer dienstags) wurde nun der Produktionsauftrag für das neue «SOKO Potsdam»  erteilt. Bantry Bay (Gerda Müller und Lasse Scharpen) produzieren den Vorabendkrimi rund um zwei starke Frauen: Luna Kunath (Caroline Erikson) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne) sind die zwei Hauptfiguren der neuen "SOKO" im ZDF. Die beiden Kommissarinnen könnten nicht unterschiedlicher sein. Trotzdem sind sie beste Freundinnen - und das schon seit ihrer Kindheit. Zum Team gehören außerdem der Chef Bernhard Henschel (Michael Lott), die Kollegen David Grünbaum (Omar El-Saeidi) und Christoph Westermann (Hendrik von Bültzingslöwen), Rechtsmediziner Werner Vense (Dietrich Hollinderbäumer) und Spurensicherer Thomas Brandner (Yung No).

Luna ist Single, durchsetzungsfähig, empathisch, sportlich und schnell im Kopf. Eine hervorragende Polizistin, deren Unbekümmertheit jedoch stets mit ein wenig Naivität einhergeht und Luna immer wieder in brenzlige Situationen bringt. Sophie hingegen wirkt reifer und erwachsener. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn. Sie ist direkt, aber zurückhaltender. Sophies Sehnsucht nach Harmonie und Gerechtigkeit ist zugleich auch ihre Schwäche. Denn wenn es richtig brenzlig wird, neigt sie manchmal dazu, nicht vehement genug aufzutreten. Aber dafür hat sie ja Luna.

Die Stadt Potsdam, „Berlins kleine Schwester“, will die Serie in ihrer vollen Schönheit zeigen. Eingefangen werden die Bilder unter der Regie von Stefan Bühling und Isabell Braak

Kurz-URL: qmde.de/99756
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchwacher Start für «Tomb Raider»-Rebootnächster ArtikelQuotencheck: «Undercover Boss»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
19.03.2018 16:31 Uhr 1
Sehr, sehr, sehr gut....ich hätte mich zwar lieber auf eine SoKo aus Berlin gefreut, aber, Potsadam is ja auch nicht übel....

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung