Quotennews

M’Barek-Faktor: «2017 – Das Quiz» holt beste Quote bei den Jungen ever

von

Entsprechend kann Frank Plasberg sehr zufrieden sein. Beim Gesamtpublikum unterschieden sich die ermittelten Werte von denen der Vorjahre übrigens kaum.

Quoten-Quickie Jahresquiz von Frank Plasberg

  • 2011: donnerstags: 6,38 Mio. (20,9%)
  • 2012: samstags, 6,39 Mio. (20,8%)
  • 2013: montags, 5,39 Mio. (17,6%)
  • 2014: samstags, 6,28 Mio. (20,5%)
  • 2015: dienstags, 5,93 Mio. (20,9%)
  • 2016: donnerstags 5,62 Mio. (18,8%)
Die beste Quote bei den 14- bis 49-Jährigen aller Zeiten holte Frank Plasberg mit seinem Jahresquiz im Ersten am Donnerstagabend. Ermittelt wurden zwischen 20.15 und 23.40 Uhr 16,4 Prozent. Kaum eine andere ARD-Show in diesem Jahr kam auf höhere Ergebnisse. Nicht nur das. Auch eigene Rekorde wurden eingestellt. In den beiden Vorjahren holte das Format jeweils 12,5 Prozent Marktanteil, 2014 waren es 12,7 Prozent. Man muss schon weiter zurückgehen, um bei den 14- bis 49-Jährigen in höhere Regionen vorzustoßen. 2009 etwa wurden 13,9 Prozent ermittelt und somit der bis dato beste Wert in dieser Altersklasse.

Was also half Frank Plasberg an diesem Abend? Eventuell das nicht ganz so starke Gegenprogramm, eventuell aber auch der immer wechselnde Gast. Günther Jauch gehört ja schon zur Stammbesetzung der Show, Barbara Schöneberger auch. Aber Elyas M’Barek, Deutschlands populärer Kinostar, war diesmal sozusagen der Stargast der Sendung und könnte einige junge Leute mehr zum Format gebracht haben. 1,48 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen die rund dreieinhalbstündige Produktion.

Insgesamt kam man übrigens auf 5,46 Millionen Zuschauer (19,3%), was dem Format den Tagessieg sicherte. Aber: Das waren keine besonderen Ergebnisse. Streng genommen sogar das Gegenteil: Das war die geringste Ausbeute seit vier Jahren. 2016 noch lag man bei über 5,6 Millionen, hatte mit 18,8 Prozent insgesamt aber eine niedrigere Quote.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98060
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFilmfrust: Wenn selbst «Zoolander 2» nichts taugtnächster Artikel«Bergretter» gehen mit niedrigstem Staffelwert in die Pause
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung