Primetime-Check

Sonntag, 3. Dezember 2017

von

Mit «American Sniper» überholte ProSieben die Sendung «The Voice» und lag auf «Polizeiruf 110»-Niveau.

Das Erste setzte einmal mehr auf einen Krimi am Sonntag: «Polizeiruf 110» schlug sich mit „Das Beste für mein Kind“ gut. 7,68 Millionen Fernsehzuschauer wurden gemessen, der Marktanteil lag bei 20,8 Prozent. Im Anschluss verbuchte «Anne Will» noch 3,52 Millionen Zuseher und landete bei 11,8 Prozent. Dramatisch war der Rückgang beim jungen Publikum, denn hier rutschte man von 13,9 auf 3,9 Prozent.

Das ZDF setzte auf «Inga Lindström» und dem Film „Verliebt in meinen Chef“, der 4,77 Millionen Menschen anlockte. Mit 12,9 Prozent bei allen sowie sechs Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen lief es gut. Das «heute-journal» brachte um 21.45 Uhr 4,53 Millionen Menschen auf den neuesten Stand, der Marktanteil belief sich auf 13,7 Prozent. Mit «Springflut» holte der Mainzer Sender ab 22.05 Uhr noch 2,61 Millionen Zuschauer und 10,6 Prozent, bei den jungen Menschen rutschte man von 5,2 auf 3,6 Prozent.

Mit seinem 30. Jahresrückblick lieferte Günther Jauch eine gute Vorstellung ab. «2017! Menschen, Bilder, Emotionen» holte 4,10 Millionen Zuschauer und 17,3 Prozent bei den Umworbenen. Mit 1,89 Millionen werberelevanten Zuschauern holte man sich sogar die Marktführung. «The Voice of Germany» brachte 2,83 Millionen Menschen zu Sat.1, der Sender fuhr 14,2 Prozent Marktanteil ein.

ProSieben verzeichnete zwar nur 2,79 Millionen Zuschauer für «American Sniper», erzielte aber 1,79 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahre. Damit lag man auf «Polizeiruf 110»-Niveau und übertrumpfte «The Voice» (1,56 Millionen). Mit 15,0 Prozent in der Zielgruppe ist man bei der roten Sieben sicherlich zufrieden.

«Grill den Profi» enttäuschte bei VOX mit nur noch 1,07 Millionen Zuschauern und lediglich 4,3 Prozent bei den Umworbenen. Die zwei Filme «Contagion» und «Olympus Has Fallen» brachten RTL II 0,89 sowie 0,72 Millionen Zuschauer, bei den jungen Leuten standen 3,2 auf 6,3 Prozent auf dem Papier. «Die spektakulärsten Kriminalfälle» brachten kabel eins 0,96 Millionen Zuschauer und 3,4 Prozent in der Zielgruppe. Danach holte «Abenteuer Leben» noch 0,48 Millionen Zuseher, der Marktanteil fiel auf 3,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97520
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSanft gefallen: «The Voice of Germany» lässt leicht nachnächster Artikel«Schwarzwaldklinik» startet stark bei ZDFneo
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
RT @TennisTV: Game recognise game ? When Beckham met his hero ? #NittoATPFinals https://t.co/ggJb1saThN
Dominik Böhner
RT @NICKSKY: This makes me wonder how much else I don?t know ? https://t.co/6FdhNHukeT
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung