Quotennews

Viel Luft nach oben für das neue Kochen am kabel-eins-Vorabend

von

Noch 14 Folgen und noch viel zu gehen für die Hobby- und Profi-Köche. Stark lief parallel zum Neustart «Gekauft, gekocht, gewonnen» die RTL II-Soap «Köln 50667».

Die gute Nachricht zuerst: Der zweite kabel eins-Vorabend-Testlauf «Gekauft, gekocht, gewonnen» startete am Montag stärker als die Schrauber-Show, die zuletzt vier Wochen lang um 18 Uhr beim Münchner Sender zu sehen war. 3,6 Prozent brachte diese beim Debüt zu Stande. Jedoch verabschiedete sich das Format am Ende (also am Freitag vergangener Woche) mit relativ hübschen 5,1 Prozent und lag somit immerhin auf dem Niveau, das in den Monaten zuvor auch «Mein Lokal, dein Lokal» am kabel-eins-Vorabend holte.

Das neue Kochformat muss sich noch etwas strecken, um auf solche Werte zu kommen. Am Montag holte unter anderem Frank Rosin mit der Sendung 4,2 Prozent Marktanteil und somit streng genommen einen Wert im roten Bereich. Aber: Man startete besser als die Schrauber-Show, man steigerte die Quoten gegenüber dem Vorprogramm («Abenteuer Leben täglich»  landete bei schwachen 3,7%) und man war auch deutlich stärker als «Achtung Kontrolle!» danach. Ab 18.55 Uhr sanken die kabel eins-Marktanteile in der Zielgruppe nämlich auf magere zweieinhalb Prozent. Auch mit Blick auf die Reichweiten lief es recht gut: 580.000 sahen die Premiere des Formats. «Schrauben, sägen, siegen» holte im besten Fall rund 560.000.

«Köln 50667»  dreht krass auf


Noch dazu hatte die neue Kochshow richtig harte Konkurrenz: Denn RTL II schob sich teilweise in der 18-Uhr-Stunde sogar an die Spitze aller Sender. Im Verlauf der Stunde wurde man dort zwar von RTL abgelöst, aber immerhin: Die filmpool-Soap «Köln 50667» generierte mit einer neuen Episode im Schnitt 12,6 Prozent. Somit wurde der beste Wert seit Ende Juni 2016 ermittelt. Auch das nachfolgende «Berlin – Tag & Nacht»  wusste zu überzeugen. Die Hauptstadt-Soap punktete mit 10,8 Prozent bei den Werberelevanten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97084
Finde ich...
super
schade
28 %
72 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLeichte Einbußen für den «Club der roten Bänder»nächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 13. November 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
BUNDESLIGA Matthäus rät Götze: "Mal für drei Monate kein Instagram" https://t.co/kWXCF8CCKk #SkyBuli https://t.co/UgpwxhnwOC
Werbung

Gewinnspiel

Filmfacts: «American Horror Story: Cult»

Zum Heimkinostart der neuesten Staffel von «American Horror Story» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung