Primetime-Check

Montag, 30. Oktober 2017

von

Mit welchen Werten gewann «Bauer sucht Frau» den Montagabend? Wie sah es für die Sat.1-Krimiserien aus? Und wusste kabel eins mit «Transformers» und «Banana Joe» zu punkten?

«Bauer sucht Frau» bei RTL hatte am Montagabend die meisten jungen und älteren Zuschauer vorzuweisen: 5,01 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen sich eine neue Ausgabe der Kuppelshow an, das entsprach 16,4 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führten 1,72 Millionen Zuseher zu einer Quote von 18,2 Prozent. ProSieben lag bei den Umworbenen mit «The Big Bang Theory» direkt hinter den Kölnern: 14,9 Prozent generierte die um 20.15 Uhr gezeigte Deutschlandpremiere der Nerd-Sitcom, drei weitere Episoden gelangten auf solide 12,5, 11,3 und 11,8 Prozent. Die absoluten Zuschauerzahlen betrugen 1,82, 1,58, 1,43 und 1,45 Millionen.

Sat.1 bewegte sich mit seinen US-Krimiserien mit einer Ausnahme im einstelligen Bereich: «Navy CIS» begann mit 9,0 Prozent bei den Werberelevanten, «Bull» und «Hawaii Five-0» verzeichneten 8,4 sowie 9,2 Prozent. Nur «Scorpion» stach heraus und brachte sogar 10,2 Prozent bei den Jungen zustande. 2,27, 1,86, 1,69 sowie schlussendlich 1,27 Millionen aller Fernsehenden waren dabei. Das ZDF unterlag aus Reichweiten-Sicht dem Ersten: Der Martin-Luther-Film «Zwischen Himmel und Hölle» (11,3 Prozent) musste mit lediglich 3,27 Millionen Zuschauern vorliebnehmen, während Das Erste mit der Wiederholung von «Charlotte Link – Das andere Kind» 3,38 Millionen Zuschauer (10,9 Prozent) einsammelte.

Bei VOX taten sich Wiederaufgüsse vom «Club der roten Bänder» schwer, mehr als 6,0 sowie 7,3 Prozent waren damit in der Zielgruppe nicht drin. Insgesamt schauten 0,97 und 1,14 Millionen Menschen zu. Bei RTL II stießen «Die Geissens», «Die Reimanns» und «Halloween – Die Nacht des Grauens» auf noch weniger Gegenliebe: Bei 5,5, 4,7 und 4,2 Prozent krebsten die Sendungen herum. 0,95, 1,06 und 0,54 Millionen Zuseher ab drei Jahren schalteten ein. kabel eins war etwas besser dran als RTL II: «Transformers» kam auf 5,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, «Banana Joe» anschließend auf 6,0 Prozent. Beim Gesamtpublikum beliefen sich die Sehbeteiligungen auf 0,97 und 0,51 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96802
Finde ich...
super
schade
78 %
22 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Entstehung der Comicheldin: «Professor Marston & The Wonder Women»nächster Artikel«Schrauben, sägen, siegen» kommt nicht vom Fleck
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung