TV-News

Maschmeyer-Show schnappt sich Lea Lange als Co-Jurorin

von

Wenn im kommenden Jahr die Start-Up-Show bei Sat.1 auf Sendung geht, hat man auch eine Gründerin dabei.

Im kommenden Jahr starten bei der ProSiebenSat.1-Gruppe gleich zwei Shows, die sich mit Start-Ups beschäftigen. Angesichts des großen Erfolges von «Die Höhle der Löwen»  könnte man meinen, dass ProSieben und Sat.1 sich davon inspirieren ließen – doch das verneinte man in Unterföhring. In der Sat.1-Gründershow «Start Up! Wer wird Deutschlands bester Gründer?» mit Carsten Maschmeyer müssen die Gründer keine Pitches vorbereiten, sondern Woche für Woche ihre Ideen weiterentwickeln. Menschen mit guten Ideen brauchen deshalb weder eine fertige Erfindung, noch große Geldsummen, die sie investieren können.

Wie das Magazin t3n von Sat.1 erfahren hat, wird Lea Lange ebenfalls in der Show mitwirken. Die Erfinderin des Online-Shops Junique fungiert als Co-Jurorin und wird gemeinsam mit Maschmeyer als Investor die Start-Ups fördern. Die Gründer können bei der neuen Show, die im Frühjahr 2018 starten soll, bis zu eine Million Euro gewinnen. Nach diversen Quellen soll das Preisgeld direkt von Carsten Maschmeyer kommen.

Sat.1 wollte ursprünglich im September die Dreharbeiten starten, nun muss man sich bis Oktober gedulden. Als Kulisse dient das Hauptquartier „Upper West“, das zur Maschmeyer-Gruppe gehört. Bislang sollen sich laut Sat.1 bereits 1.500 Kandidaten beworben haben. Hinter den Kulissen ist Sony Pictures Film- und Fernseh-Produktions GmbH für die Umsetzung verantwortlich. Diese zeichneten bislang auch alle Staffeln von «Die Höhle der Löwen»  auf.

Kurz-URL: qmde.de/96139
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 28. September 2017nächster ArtikelVOD-Charts: Ein überraschender Platz 7
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung