Quotennews

«Sommer-Hit-Festival» beinahe auf Augenhöhe mit dem Ersten

von

Die ZDF-Musikshow musste sich einem Krimi im Ersten geschlagen geben – beide öffentlich-rechtlichen Sender lagen aber nahe beieinander.

Michelle Hunziker meldete sich am Samstagabend aus der Beachvolleyball-Arena am Timmendorfer Strand und präsentierte den ZDF-Zuschauern zahlreiche Musikacts beim großen «Sommer-Hit-Festival 2017». Von 3,64 Millionen Zuschauern ab drei Jahren wurde dieses Konzept angenommen, das entsprach 15,9 Prozent Marktanteil.

Damit gelang den Mainzern jedoch nicht die Führung beim Gesamtpublikum. Das Erste war mit «Tödliche Geheimnisse – Jagd in Kapstadt» nämlich angesichts von 3,83 Millionen Interessenten und 16,3 Prozent ein wenig erfolgreicher unterwegs. Solide 7,3 Prozent und 0,49 Millionen wurden für den Krimi zudem bei den 14- bis 49-Jährigen verbucht, das Zweite kam hier auf bessere 7,9 Prozent bei 0,55 Millionen Zuschauern. «heute-journal» und «das aktuelle sportstudio» legten mit 9,7 sowie 11,4 Prozent noch einen drauf.

In der Daytime legte «Stadt, Land, Lecker» gegen 15.20 Uhr eine äußerst schwache Performance hin: Bloß noch 0,60 Millionen aller Fernsehenden wohnten der Kochsendung bei, so wenige wie noch nie. Bisher belief sich das Minimum auf 0,62 Millionen Zuseher vom Juni 2016. Auf 5,4 Prozent krachte der Marktanteil, ganze 4,3 Prozentpunkte gingen somit binnen Wochenfrist abhanden. Negativrekorde gab’s auch bei den Jüngeren in Anbetracht von 0,07 Millionen und 1,9 Prozent. Das Format hatte allerdings auch ein schwaches Lead-In zu beklagen:

Die Beachvolleyball World Tour und die Kanu-Sprint-WM hatten insgesamt im Schnitt nicht mal eine halbe Million der Älteren angesprochen, die Marktanteile betrugen 3,7 und 4,6 Prozent. «Bares für Rares» erholte sich nach 16.06 Uhr übrigens auf 11,7 Prozent am Gesamtmarkt, die absolute Zuschauerzahl kletterte auf 1,34 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/95385
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ninja Warrior Germany» behält den Primetime-Siegnächster ArtikelFilme floppen größtenteils
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung