Primetime-Check

Montag, 31. Juli 2017

von

Wie schlug sich «500 - Die Quiz-Arena» auf RTL? Wie erfolgreich liefen Serien bei Sat.1 und ProSieben? Wie viele Menschen sahen «Schoßgebete» im Ersten? Dies und mehr im Primetime-Check.

Die meisten Zuschauer am Montagabend unterhielt der TV-Film «Die 7. Stunde», den das ZDF zur besten Sendezeit zeigte. Die wiederholte Aufführung des Krimis interessierte 4,00 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was zu 14,7 Prozent Gesamtmarktanteil führte. Mit 6,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen hatte der 90-Minüter in der jungen Altersgruppe allerdings deutlich weniger Erfolg. Im Anschluss hielt das «heute-journal» 14,1 Prozent aller Fernsehenden, bevor mit «R.I.P.D. - Cops auf Geisterjagd» ein weiterer Spielfilm ins Rennen ging, der ab 22.15 Uhr aber nur noch auf 8,8 Prozent kam.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gestaltete sich am Montagabend in Bezug auf die junge Zielgruppe, denn gleich drei Sender verzeichneten dort in der Primetime Werte von knapp über zehn Prozent. Am wenigsten erfreulich sind diese Zahlen für RTL, das sonst deutlich mehr gewohnt ist. «500 - Die Quiz-Arena» erreichte dort 3,05 Millionen Menschen und holte so zufriedenstellende 11,3 Prozent insgesamt, aus der klassischen Zielgruppe waren jedoch nur 10,5 Prozent enthalten. «Extra - Das RTL-Magazin» steigerte sich danach, sodass in beiden Altersgruppen 11,3 Prozent entstanden. Mit zwei Folgen «MacGyver» folgte Sat.1 knapp dahinter. 1,82, später sogar 1,90 Millionen Zuschauer, sahen die Krimi-Serie ab 20.15 Uhr, was in 10,3 und danach 10,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen resultierte. Nach diesem tollen Ergebnis gab «Hawaii Five-0» auf noch immer solide 9,5 Prozent ab.

ProSieben startete mit «The Big Bang Theory» in den Abend. Eine Doppelfolge holte erst 10,3 Prozent bei den Jüngeren, ehe sich die Sitcom in Episode zwei auf gute 11,8 Prozent verbesserte. Informativ wurde es ab 21.15 Uhr mit einer neuen Folge «Uncovered», die mit 1,10 Millionen Zuschauern, welche 9,6 Prozent der Werberelevanten enthielten, aber leicht hinter den Erwartungen zurückblieb. «10 Fakten» gab danach sogar weiter auf 9,0 Prozent ab. Auch Das Erste wollte eigentlich ein junges Publikum locken, indem der öffentlich-rechtliche Sender die Tragikomödie «Schoßgebete» zur attraktivsten Programmzeit ausstrahlte. 1,76 Millionen Zuschauer, die zu insgesamt 6,4 Prozent und 7,7 Prozent bei den jungen Fernsehenden führten, werden Das Erste jedoch nicht zufriedenstellen. «Exclusiv im Ersten: Die Eierlüge» holte mit 7,1 Prozent im Anschluss insgesamt etwas mehr, die «Tagesthemen» steigerten sich schließlich weiter auf noch immer zu niedrige 9,4 Prozent.

Bei RTL II enttäuschte «Curvy Supermodel», das nur 0,71 Millionen Zuschauer anlockte und so 4,6 Prozent bei den Jungen generierte. «Curvy Supermodel - Das Magazin» machte seine Sache später mit 4,8 Prozent nur geringfügig besser. Auch für kabel eins lief der Abend mit Filmausstrahlungen dürftig, denn «Eraser» interessierte erst 4,3 Prozent der Zielgruppe, wonach «Pumping Iron» auf 4,5 Prozent kam. In starker Form präsentierte sich dafür «Kitchen Impossible» auf VOX, das 9,4 Prozent der jungen Zuschauer verfolgten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/94809
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Rush Hour» bekommt die Geisterstunde ganz gutnächster ArtikelAls Wiederholung: Mälzer kratzt mit «Kitchen Impossible» an zweistelligen Werten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stephan Schäuble
Dozenten-Leben: Im Auftrag der Wissenschaft - mit meinem Uni-Kurs ?Ressortjournalismus Sport? beim Testspiel des? https://t.co/XS7QLSlGjS
Sky Sport Austria
Marach/Pavic verlieren drittes Gruppenspiel bei Finals! #ATPFinals https://t.co/mH00yfDtgG
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung