Quotennews

«Neo Magazin Royale»: Facebook-Gags helfen Böhmermann

von

Die drittletzte Ausgabe der Late-Night vor der diesjährigen Sommerpause holte passable Werte. Wieder einmal galt aber: Eine im Vorfeld wiederholte «heute-Show» war wesentlich gefragter.

Zwei Ausgaben noch bis zur (späten) Sommerpause in diesem Jahr bei Jan Böhmermann und seinem «Neo Magazin Royale». In der drittletzten Ausgabe vor den Ferien spielte der Komiker fast 50 Minuten ein Spiel mit seinem Publikum. Eingefleischte Fans des Formats kennen es bereits: In „Prism is a Dancer“ schnüffelt das Team der Produktionsteam in den Facebook-Accounts des Studiopublikums und entdeckt dort meist lustige Peinlichkeiten. Während die neueste Ausgabe wieder ab 20.15 Uhr auf Abruf zur Verfügung stand, zeigte ZDFneo sie wie gewohnt ab 22.15 Uhr und kam damit auf rund 300.000 Zuschauer im linearen Fernsehen.

Somit generierte der digitale Sender im Schnitt 1,5 Prozent Marktanteil insgesamt und 1,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Während man bei den Jungen im Soll liegt, hat ZDFneo insgesamt eigentlich einen deutlich höheren Senderschnitt. Direkt im Vorfeld, also ab 21.45 Uhr, war eine Wiederholung von Oliver Welkes «heute-Show»  zu sehen, die auf rund 560.000 Zuschauer kam und somit ein fast doppelt so großes Publikum hatte. Am Vorabend stiegen die Quoten von zwei Re-Runs von «Bares für Rares» , die ab 18.35 Uhr zu sehen waren, sogar auf 4,8 und 4,9 Prozent.

RTL Nitro zeigte ab 20.15 Uhr erneut das Spektakel «American Ninja Warrior» . Während die deutschen Folgen der zweiten Staffel ab Sonntag in Karlsruhe entstehen und vermutlich ab Ende Juli bei RTL ausgestrahlt werden, zeigt der kleine Bruder schon die US-Ausgabe. Ab 20.15 Uhr kam die von NBC stammende Show auf durchschnittlich 1,8 Prozent Marktanteil, was für den Männersender ein schönes Ergebnis ist.

Rund 270.000 Menschen ab drei Jahren sahen das Format bis 21.05 Uhr. Somit wurden insgesamt 1,1 Prozent Marktanteil gemessen, was ein ordentlicher Wert für den Kanal ist.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/93666
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Frauentausch»-Doppel hilft RTL II auf Anhiebnächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 8. Juni 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung