TV-News

… und täglich grüßt der Murot hier

von   |  2 Kommentare

Der Hessische Rundfunk lässt sich zum nächsten Murot-«Tatort» von einem beliebten Filmklassiker inspirieren und lässt einen erfahrenen Kinomann auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Wenn Felix Murot zum siebten Mal im Mittelpunkt einer «Tatort»-Folge steht, wird er von einem gewaltigen Déjá-vu heimgesucht. Denn wie der Hessische Rundfunk bekannt gibt, wird der Fall mit dem Arbeitstitel «Murot und das Murmeltier» in bester «… und täglich grüßt das Murmeltier»-Manier von einer Zeitschleife handeln: Murot wird um 7.30 Uhr von seiner Assistentin Magda Wächter geweckt und zu einem Banküberfall mit Geiselnahme geordert, wo er vermitteln soll. Routineeinsatz halt. Aber einer mit fatalem Ende – woraufhin Murot um 7.30 Uhr von Wächter geweckt und zu einem Banküberfall mit Geiselnahme geordert wird, wo er vermitteln soll. Routineeinsatz halt. Aber einer mit fatalem Ende – woraufhin Murot um 7.30 Uhr von Wächter geweckt und zu einem Banküberfall mit Geiselnahme geordert wird, wo er vermitteln soll …

Regie führt Dietrich Brüggemann, der unter anderem die Kritikerlieblinge «3 Zimmer/Küche/Bad» und «Kreuzweg»  inszenierte sowie die feucht-fröhlich-wahnsinnige Satire «Heil» . Brüggemann verantwortet zudem das Drehbuch. Seine Schwester und Dauerkollaborateurin Anna Brüggemann, «3 Zimmer/Küche/Bad»-Mime Jacob Matschenz, «Heil»-Nebendarsteller Daniel Zillmann, der zuletzt in wechselnden «Tatort»-Rollen gastierende Sascha Nathan und «Tschick»-Nebendarstellerin Nadine Dubois zählen zu den Nebendarstellern. Ulrich Tukur tritt erneut als Felix Murot auf, Barbara Philipp als dessen Partnerin Magda Wächter.

Hinter den Kulissen sind unter anderem Alex Sass (Kamera), Theresia Anna Ficus (Szenenbild), Peter Senkel (Ton), Stefan Blau (Schnitt) und Katharina Schnelting (Kostümbild) tätig. Die Produktionsleitung hat Ulrich Dautel, Redaktion haben Jörg Himstedt und Liane Jessen. Ein Sendetermin ist noch nicht bekannt.

Kurz-URL: qmde.de/93497
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCBS-Senderchef Glenn Geller: Abschied statt Auszeitnächster Artikelrbb findet Chefin für Magazine
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Nr27
31.05.2017 17:49 Uhr 1
Ich glaube, das paßt wunderbar zu den bisherigen Murot-"Tatort"s. Ich freu' mich schon drauf. :)
P-Joker
31.05.2017 18:05 Uhr 2
Auf Murot-Tatorte kann ich getrost verzichten!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung