Einspielergebnisse

«King Arthur» floppt in den USA, läuft in Deutschland annehmbar

von

Die fünf halboffiziell angekündigten Fortsetzungen von Guy Ritchies Fantasyfilm dürften somit geplatzt sein.

Vor Drehstart von «King Arthur – Legend of the Sword» berichteten diverse Branchenportale, dass das verantwortliche Studio Warner Bros. den Fantasyfilm als Startschuss für eine sechsteilige Filmreihe positionieren möchte. Dieser Plan dürfte nun in weite Ferne gerückt sein. In Deutschland eröffnete die neue Guy-Ritchie-Regiearbeit zwar mit rund 175.000 Interessenten durchaus passabel und holte sich so Silber, um das sehr schwache US-Startergebnis aufzuwiegen, genügt dies jedoch nicht:

Mit 14,70 Millionen Dollar und dem dritten Rang in den US-Wochenendcharts unterbot «King Arthur – Legend of the Sword» sogar die pessimistischeren Prognosen. In Deutschland wie auch den USA verteidigte unterdessen «Guardians of the Galaxy Vol. 2» die Spitzenposition – in den USA winkten 63,01 Millionen Dollar, in der Bundesrepublik rund 250.000 gelöste Eintrittskarten.

Bronze in den deutschen Charts ging an den gesellschaftskritischen Horrorfilm «Get Out» mit etwa 105.000 Zuschauern, den Rest der hiesigen Top Five füllen «Fast & Furious 8» (ca.75.000 Besucher) und die Doku «Embrace – Du bist schön» (rund 50.000 Interessenten) aus. In den USA eröffnete die Komödie «Mädelstrip» mit 17,50 Millionen Dollar auf Rang zwei, «Fast & Furious 8» holte sich mit 5,30 Millionen Dollar den vierten Platz, gefolgt von «The Boss Baby» mit Einnahmen von 4,60 Millionen Dollar.

Kurz-URL: qmde.de/93137
Finde ich...
super
schade
25 %
75 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Frühstück bei Tiffany» vitalisiert 'Hollywood Legenden' nur ein Stück weitnächster ArtikelSport 1 jubelt dank Heim-WM
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @SkySportNewsHD: Hannover 96 startet als erstes Team ins Training - Wir haben mit Sportdirektor Horst Heldt über die Ziele und den Kader?
Sky Sport Austria
Der 16-jährige Joshua #Steiger steigt in den Profikader des @WolfsbergerAC auf! #SkyBuliAT #SSNHD https://t.co/jBcqsewtWe
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung