TV-News

Rettungsschwimmer retten bald Nitro-Wochenende

von

David Hasselhoff, Pamela Anderson und andere sind zurück im deutschen Fernsehen. Wo RTL Nitro die Kult-Serie unterbringt…

RTL Nitro wird im Frühjahr ein weiteres Serien-Comeback feiern. Wie der Sender vorab via Twitter mitteilte, wird man ab Mai am Wochenende auf «Baywatch»  setzen. Los gehen soll es am 6. Mai. Ab dann wird die Serie rund um die Rettungsschwimmer von Malibu immer Samstag- und Sonntagvormittag laufen. Samstags löst man «Ein Colt für alle Fälle» ab, sonntags wird die «MacGyver»-Strecke leicht gekürzt.

Die Rettungsschwimmer sind dann jeweils ab etwa zehn Uhr im Einsatz und laufen in Doppelfolgen. RTL Nitro beginnt die Ausstrahlung mit der dritten Staffel, die inzwischen 25 Jahre auf dem Buckel hat. Neben David Hasselhoff und Pamela Anderson, den beiden wohl bekanntesten Darstellern des Formats, sind auch Erika Eleniak und Billy Warlock in den Folgen zu sehen.

Insgesamt wurden zwischen 1989 und 2001 elf Staffeln und über 240 Episoden hergestellt. NBC war ausstrahlender Sender in den Vereinigten Staaten.

Kurz-URL: qmde.de/92146
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach Djokovic: Amazon macht Sportdoku mit McLarennächster Artikel«Ungeklärte Fälle»: Ist Christoph Hoffmann RTL IIs Rudi Cerne?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung