Quotennews

«Die große Berlin - Tag & Nacht Silvesterparty» überzeugt erst kurz vor Mitternacht

von

Da hatte man sich wohl mehr erhofft: erst kurz vor Mitternacht sprang das «Berlin - Tag & Nacht»-Special deutlich über den Senderschnitt. Zuvor rangierte die Serie nur auf ordentlichem Niveau.

Nach der erfolgreichen Primetime-Hochzeit von «Berlin - Tag & Nacht»  Ende November durften sich die Fans der RTL II-Soap erneut auf eine besondere Aufgabe freuen. In einem vierstündigen Primetime-Special feierten die Berliner in das neue Jahr – u.a. mit Stargästen wie Die Lochis, Manny Marc oder Mia Julia. Letztlich war dieses Experiment am letzten Tag des Jahres jedoch kein durchschlagender Erfolg, denn insgesamt verbuchte «Die große Berlin - Tag & Nacht Silvesterparty»  im Bestfall 7,8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe – und das auch nur kurz vor Mitternacht. Ansonsten kam die Serie bis dahin nur auf Werte zwischen 4,9 und 6,3 Prozent. 0,34 bis 0,62 Millionen 14- bis 49-Jährige wollten sich das Special nicht entgehen lassen. Damit war die Berliner WG nur ein klein wenig stärker als «Die Après Ski Hits Silvesterparty 2015» im Vorjahr, die mit einem Zielgruppen-Marktanteil in Höhe von 5,4 Prozent nur enttäuschend abschnitt.

Dass die Berliner beim Gesamtpublikum keine großen Sprünge machen würden, war keine Überraschung. Insgesamt waren höchstens eine Million Zuschauer ab drei Jahren mit von der Partie, womit die Silvesterparty kurz vor Mitternacht noch 4,2 Prozent Marktanteil verbuchte – zuvor waren es höchstens bis zu drei Prozent.

Ganz ähnliche Werte verbuchte VOX mit «Happy New Year» , das somit insgesamt eher enttäuschend abschnitt. 0,74 Millionen schalteten insgesamt ein, bei den Umworbenen standen kaum überzeugende 5,5 Prozent auf dem Papier. Dafür feierte VOX am Nachmittag mit allen vier Teilen «100 Songs, die die Welt bewegten» einige Erfolge. Gute 8,7 bis richtig starken 10,7 Prozent Marktanteil erzielte die Reihe über den gesamten Tag hinweg. Bis zu 1,40 Millionen Zuschauer waren mit von der Partie.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/90309
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF gewinnt mit «Willkommen 2017» das junge Publikumnächster Artikelkabel eins: Auch das normale Programm hilft an Silvester nicht weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung