TV-News

«Deutschland tanzt» bekommt Countdownmagazin

von

ProSieben ernennt den Samstag zum Tanztag.

Der Münchener Privatsender setzt große Stücke auf «Deutschland tanzt», die tänzerische «BuViSoCo»-Schwestersendung im Geiste – und um dieses Format ausgiebig zu hypen, strahlt ProSieben im Vorfeld der Debütfolge ein entsprechendes Countdown-Programm aus. So wird am 12. November ab 19.45 Uhr «Deutschland tanzt – Der Countdown» über den Äther geschickt. Das Magazin soll im direkten Vorlauf der Showpremiere schon erste Einblicke bieten.

Davor gibt es ab 17.40 Uhr zur Einstimmung den farbenfrohen Tanzfilm «Step up – Miami Heat» zu sehen, in dem eine Gruppe junger Erwachsener mittels Flashmobs gegen ein kontroverses Bauprojekt protestiert.

In der mehrere Wochen andauernden Primetimeshow unter Moderation von Lena Gercke werden dann, neben diversen anderen Promis, Oliver Pocher für Niedersachsen, Avelina Boateng für Berlin, Shermine Shahrivar für Nordrhein-Westfalen, Janin Ullmann für Thüringen, Fernanda Brandao für Hamburg, Wolfgang Lippert für Mecklenburg-Vorpommern, und Taynara Wolf für Hessen antreten.

Kurz-URL: qmde.de/88885
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Schwarzach 23 - Die Jagd nach dem Mordsfinger»nächster Artikel«Terror»-Kritik auf höchstem Niveau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung