Primetime-Check

Donnerstag, 11. Februar 2016

von

Österreich oder Südtirol? War der ZDF-Bergdoktor erfolgreicher als der neue Bozen-Krimi «Herz-Jesu-Blut» im Ersten? Wie lief es am Donnerstag bei den Privaten?

Auch an diesem Donnerstag ging der Tagessieg an das ZDF. Hans Sigl als «Bergdoktor» sahen 6,39 Millionen Menschen. Das entsprach einem hervorragenden Marktanteil von 18,8 Prozent. Von den 14- bis 49-Jährigen wollten 960.000 die sechste Folge der neunten Staffel sehen (7,9 Prozent). Das ist zwar die schwächste Quote in diesem Jahr für den Alpen-Arzt, dennoch können sich die Zuschauerzahlen sehen lassen. Der im Ersten gezeigte «Bozen-Krimi» hielt sich wacker gegen die Konkurrenz aus Österreich. 5,97 Millionen sahen «Herz-Jesu-Blut». Der Marktanteil betrug 17,6 Prozent. Davon 1,09 Millionen der jüngeren Zuschauer (8,9 Prozent) - mehr als beim ZDF.

Die Doppelfolge von «Der Lehrer» ab 20.15 Uhr bei RTL hielt mit 2,95 Millionen dagegen. Das entspricht einem Marktanteil von 8,7 Prozent. Davon waren es 1,94 Millionen in der Zielgruppe (16,2 Prozent). Um 21.15 Uhr blieben noch 2,87 Millionen hängen bzw. 1,83 Millionen der 14- bis 49-Jährigen. Der Marktanteil betrug 8,9 Prozent bzw. 15,3 Prozent in der Zielgruppe. Den Job der «Sekretärinnen» sahen sich um 22.15 Uhr noch 2,27 Millionen. Der Marktanteil lag höher als beim «Lehrer» bei neun Prozent. In der Zielgruppe wurden 1,3 Millionen und 13,3 Prozent gemessen. Sat.1 zeigte drei Folgen von «Criminal Minds» hintereinander und fuhr damit ordentliche Quoten ein. Um 20.15 Uhr sahen 2,75 Millionen zu. Der Marktanteil betrug hier 8,2 Prozent. In der Zielgruppe erreichte die Krimiserie 1,49 Millionen und 12,5 Prozent. Die Folge um 21.15 Uhr wollten 20.000 weniger sehen. Insgesamt 2,55 Millionen bei einem Marktanteil von 7,8 Prozent. Auch in der Zielgruppe wurde es rückläufiger: 1,27 Millionen und 10,6 Prozent. Um 22.15 Uhr schalteten 2,41 Millionen ein (10,2 Prozent) bzw. 1,07 Millionen Werberelevante (11,7 Prozent).

Heidi Klums Models wollten 2,72 Millionen über den Laufsteg spazieren sehen. Der Marktanteil von «Germany´s Next Topmodel» betrug weit über dem Senderschnitt liegende 8,4 Prozent. Die Auftaktquote konnte gehalten werden. Von den jüngeren Zuschauern waren 1,93 Millionen dabei. Auch in der Zielgruppe ist das ein sehr guter Marktanteil von 16,4 Prozent. Die neue Dating-Show um 22.30 Uhr, «Kiss Bang Love», hatte einen zufriedenstellenden Start mit 1,41 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von genau 7 Prozent. Bei den Werberelevanten waren es 1,11 Millionen, die einem Marktanteil von 14,2 Prozent entsprachen.

Komödie oder Action? Das Hollywood-Duell gewann klar VOX gegen kabel eins. Der Aktion-Krache «The Rock - Fels der Entscheidung» riss um 20.15 Uhr 1,51 Millionen mit (4,8 Prozent). Davon genau 800.000 in der Zielgruppe (7,0 Prozent). Für die anschließende SF-Action «Lockout» interessierten sich noch 900.000 (6,4 Prozent) bzw. 500.000 der 14- bis 49-Jährigen (8,3 Prozent). Wenig zu lachen hatte kabel eins: Die Komödie «Meine Braut, ihr Vater und ich» mit Ben Stiller interessierte lediglich 820.000 Menschen. Der Marktanteil war dementsprechend gering bei mageren 2,5 Prozent. Auch in der Zielgruppe sah es nicht besser aus. Genau 500.000 wollten mit lachen (4,2 Prozent). 1,21 Millionen waren bei RTL II mit den «Kochprofis» am Herd im Einsatz. Der Marktanteil betrug 3,6 Prozent. In der Zielgruppe sahen 680.000 die Coaching-Show (5,7 Prozent). Den «Frauentausch» um 21.15 Uhr wollten 1,09 Millionen sehen (3,8 Prozent). Von den Werberelevanten schalteten 630.000 Leute ein, was 5,9 Prozent entspricht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83760
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II: Promi-Magazin-Parodie floppt zur Premierenächster ArtikelDas Erste: «Bozen-Krimi» jagt «Bergdoktor»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung