Primetime-Check

Donnerstag, 28. Januar 2016

von

Am Donnerstag lieferten sich «Der Bergdoktor» und «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» erneut ein zeitversetztes Duell um die zuschauerstärkste Sendung des Abends.

Mehr Zuschauer als jedes andere Fernsehprogramm lockte am Donnerstagabend «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» an. 6,85 Millionen und 22,8 Prozent aus dem Gesamtpublikum verfolgten die Show aus dem australischen Dschungel, bei den Werberelevanten wurden 3,82 Millionen und 41,2 Prozent gemessen. Im Vorprogramm kam «Der Lehrer» zum Start der Primetime auf 3,60 Millionen und 10,8 Prozent insgesamt sowie 2,28 Millionen und 19,7 Prozent. Rund eine Stunde später erreichte eine Wiederholung des Formats 2,22 Millionen und 19,2 Prozent der 14- bis 49-Jährigen, die Fernsehenden ab drei Jahren schalteten zu 3,65 Millionen und 11,4 Prozent ein.

Mit 6,77 Millionen musste sich «Der Bergdoktor» im ZDF knapp geschlagen geben – daraus resultierten ab 20.15 Uhr 20,2 Prozent Marktanteil. Aus den Reihen der Jungen fanden 1,11 Millionen und 9,5 Prozent zum Sender. Später am Abend kam «Maybrit Illner» auf 2,78 Millionen und 11,5 Prozent aller Fernsehenden, bei den Jungen durfte der politische Talk 0,28 Millionen und 3,0 Prozent verbuchen.

Mit «Big Countdown» sprach ProSieben zur besten Sendezeit schwache 1,41 Millionen und 4,4 Prozent aus dem Gesamtpublikum an, die Zielgruppe sah mit 0,98 Millionen und 8,6 Prozent zu. Auch mehrere Folgen «The Big Bang Theory» blieben teils deutlich unter dem Senderschnitt, erst ab kurz vor Mitternacht konnte die Serie mit 0,90 Millionen und 6,6 Prozent insgesamt sowie 0,69 Millionen und 12,5 Prozent der Werberelevanten vollends überzeugen. Die Senderschwester Sat.1 machte es mit «Criminal Minds» deutlich besser: Die ersten beiden Folgen des Abends überzeugten mit 12,6 bzw. 12,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen auf ganzer Linie; generiert wurden diese Zahlen von 1,46 bzw. 1,35 Millionen der entsprechenden Altersgruppe. Insgesamt sahen zunächst 2,60 Millionen und 7,8 Prozent zu, später wurden 2,41 Millionen und 8,1 Prozent gemessen.

Im Ersten lockte «Der Athen-Krimi: Trojanische Pferde» 4,40 Millionen und 13,1 Prozent aller Fernsehenden an, für die Jungen wurden 0,68 Millionen und 5,8 Prozent ausgewiesen. Im direkten Anschluss kam «Panorama» auf 2,89 Millionen und 9,5 Prozent insgesamt, aus den Reihen der 14- bis 49-Jährigen fühlten sich 0,57 Millionen und 5,1 Prozent angesprochen.

kabel eins hatte mit dem Streifen «Unbeugsam – Defiance» mäßigen Erfolg beim Publikum: 1,02 Millionen aus dem Gesamtpublikum bedeutenden 3,3 Prozent, aus der Zielgruppe interessierten sich 0,47 Millionen und 4,2 Prozent. VOX gelang mit «Zorn der Titanen» ein kaum besseres Resultat: 1,45 Millionen und 4,4 Prozent ab drei Jahren wurden für den Sender gezählt, 0,65 Millionen und 5,6 im Bereich der Werberelevanten lagen unter dem Senderschnitt. Bei RTL II überzeugten nur «Die Kochprofis»; 0,73 Millionen und 6,3 Prozent der Zielgruppe schalteten ein, beim Gesamtpublikum kam das Format auf 1,17 Millionen und 3,5 Prozent. Im direkten Anschluss wurde «Frauentausch» von 0,63 Millionen und 2,2 Prozent insgesamt sowie 0,39 Millionen und 3,7 Prozent der 14- bis 49-Jährigen gesehen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83474
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer «Athen-Krimi» legt ordentlichen Start hinnächster Artikel«Lehrer» schnuppert an der 20-Prozent-Marke, Dschungel weiter stark

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung