Quotennews

«Neo Magazin»-Spezial beschert ZDFneo schlechte Quoten

von

Zu Silvester wurde eine 30-minütige Sondersendung der Late-Night-Show mit Jan Böhmermann gezeigt - das wurde vom Publikum jedoch nicht entsprechend honoriert. Tele 5 schwächelte ebenfalls mit Comedy.

Das «Neo Magazin Royale» wird ab 2015 musikalischer, schärfer, lustiger und das mit doppelt so vielen Shows wie bisher!
Jan Böhmermann
Bevor das «Neo Magazin» mit Jan Böhmermann im Februar dieses Jahres ins Hauptprogramm darf (Statement dazu siehe Infobox), strahlte ZDFneo wie schon 2013 am Silvesterabend eine Spezial-Ausgabe der Late-Night-Show aus. Wie sich am Tag danach herausstellt, bekamen das offenbar zumindest im linearen TV nicht allzu viele Menschen mit; die Silvestersause mit Roger Willemsen zu Gast fuhr unterm Strich zu niedrige Einschaltquoten ein:

Insgesamt belief sich die Zuschauerbeteiligung nach 22.30 Uhr auf 190.000, womit beim Gesamtpublikum ab drei Jahren 0,8 Prozent Marktanteil zustande kamen. Zur Veranschaulichung dieser Ergebnisse: Im November gelangte ZDFneo bei allen Fernsehenden auf durchschnittlich 1,3 Prozent Marktanteil. Die Sondersendung des «Neo Magazins» lag demnach einen halben Prozentpunkt unter diesem Wert.

Das Publikum kam dabei kaum aus den Reihen der 14- bis 49-Jährigen, wo die Reichweite mickrige 20.000 betrug. Daraus resultierten miese 0,3 Prozent Marktanteil. Auch das war ein Ergebnis, mit denen die Mainzer nicht zufrieden sein dürften, lag der Senderschnitt von ZDFneo zuletzt doch bei ungefähr einem Prozent.

Im Zeichen der Comedy stand der Abend auch bei Tele 5, wo unter dem Label «On Stage» um 20.15 Uhr das Bühnenprogramm von Marek Fis ausgestrahlt wurde. 110.000 Zuschauer ab drei Jahren fanden den Weg zum Spartensender, 60.000 von ihnen waren zwischen 14 und 49 Jahre alt. Das führte zu jeweils unterdurchschnittlichen 0,5 respektive 0,9 Prozent. Mindestens 1,0 bei allen Fernsehenden beziehungsweise 1,1 Prozent bei den Umworbenen hätten drin sein müssen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75422
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVIVA punktet mit seinen Jahreschartsnächster ArtikelKnappe Kiste: RTL hat in der Zielgruppe das Nachsehen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung