Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
10 Facts about

10 Facts about «Rectify»

von

Die erste Staffel der Serie über einen fälschlicherweise verurteilten Mann, der nach fast 20 Jahren versucht in sein altes Leben zurückzukehren, strahlt arte ab Donnerstagabend aus.

Ab heute startet auf arte die erste Staffel der amerikanischen Serie «Rectify». In Doppelfolgen strahlt arte ab 22.50 Uhr die sechs Episoden der ersten Staffel aus. Besitzer eines Pay-TV-Abonnements dürfen sich ab dem 4. November 2014 über die Ausstrahlung der zweiten Staffel auf Sky Atlantic HD freuen.

Die Serie handelt von Daniel Holden, der nach 19 Jahren aus der Todeszelle entlassen wird. Seine Unschuld wurde durch einen DNS-Test bewiesen. Holden beschließt in seine Heimatstadt zurückzukehren, doch nach so vielen Jahren im Gefängnis hat sich die Welt enorm verändert. Seine Mutter ist erneut verheiratet und hat eine neue Familie, die mit Daniel nicht sonderlich viel anfangen kann. Sein ehemaliger Ankläger, der mittlerweile Senator ist, glaubt noch immer an die Schuld Holdens und setzt alles daran, ihn zu überführen.

#1 «Rectify» ist die erste allein produzierte Serie des Sundance Channel, einem Tochtersender von AMC, der wiederum für Produktionen wie «The Walking Dead» verantwortlich ist.

#2 Für Serienschöpfer Ray McKinnon ist «Rectify» die erste große Produktion, zuvor war er hauptsächlich als Schauspieler in Filmen wie «Apollo 13» oder «O Brother, Where Art Thou?» zu sehen.

#3 Gedreht wurde die Serie in der Kleinstadt Griffin in Georgia. Der eigentliche Handlungsort, Paulie, ist rein fiktiv. Dennoch ist Griffin auch der regionale Verwaltungssitz des County Spalding. Ziel war es laut McKinnon, ein authentisches Gefühl für die Gegend in Georgia zu erzeugen. McKinnon selbst stammt ebenfalls aus der Gegend.

#4 Für Hauptdarsteller Aden Young ist «Rectify» bereits das dritte Serienengagement, bereits 2007 spielte er in der Miniserie «The Starter Wife – Alles Auf Anfang». Seit dem 21. September 2014 ist Young auch in der Serie «The Code» zu sehen.

#5 Die ausführenden Produzenten Melissa Bernsteil und Mark Johnson nahmen diese Funktion bereits bei der Erfolgsserie «Breaking Bad» ein, außerdem sind sie aktuell an der Produktion einer weiteren AMC-Serie, «Halt and Catch Fire», beteiligt.

#6 Gabriel Mann ist für die Musik in der Serie verantwortlich, denn gleichen Posten hat sie auch in der mit diversen Awards ausgezeichneten Serie «Modern Family» inne.

#7 Holdens Schwester, Amantha, wird gespielt von Abigail Spencer, die in ihrer gerade einmal 14-jährigen Karriere schon an mehr als 20 Serien beteiligt war. Darunter sind diverse bekannte Formate wie «How I Met Your Mother», wo sie die Rolle der Blahblah spielte oder «Suits», wo ihre Figur Dana Scott heißt. Des Weiteren spielte sie eine Zeit lang in der AMC-Serie «Mad Men» die Lehrerin von Don Drapers Tochter und wurde zwischenzeitlich zu seiner Affäre.

#8 Bereits 2010 entwickelte AMC ein Serienkonzept, ließ es aber nach einiger Zeit wieder fallen. Für die Rolle des Daniel Holden war damals Walton Goggins, bekannt aus «The Shield» und «Justified», vorgesehen. Der damalige Plan sah außerdem vor, dass die erste Staffel zwölf Episoden umfasst. Jede Episode sollte dabei für einen einzelnen Tag stehen. Die Idee dahinter war, dass die erste Staffel die ersten zwölf Tage nach Holdens Entlassung zeigen sollten.

#9 Aufgrund der guten Kritiken entschieden die Senderverantwortlichen schnell, dass eine zweite, zehnteilige Staffel bestellt werden soll. Ähnliches galt für Staffel drei, die allerdings, wie bereits die erste Staffel, nur sechs Episoden umfassen wird.

#10 Trotz zum Teil großartiger Kritiken, einem IMDb-Rating von 8,4, Metascores für Staffel eins von 82/100 und 92/100 für Staffel zwei wurde «Rectify» bislang noch nicht mit einer Auszeichnung in Hollywood geehrt. Ein kleiner Wermutstropfen mag sein, dass Abigail Spencer für einen Critics Choice Award nominiert wurde.

Kurz-URL: qmde.de/73816
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Cuckoo»: Briten-Sitcom fliegt nach einer Folgenächster ArtikelRTL Crime gibt die Starts von «The Blacklist» & «Utopia» bekannt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung