Quotencheck

Kalte Dusche für Urlaubsstorys

von

Wochen-Check: Auch neue Folgen der RTL II-Serie «X-Diaries» haben um 17.00 Uhr alles andere als ein leichtes Spiel.

Das passiert zur Zeit bei «X-Diaries»

Die Brüder Rocco und Flynn reisen nach Mallorca, um der Einladung eines Notars zu folgen. Ihr Onkel Walter will den beiden Jungs seine Finca vermachen. Allerdings mit einer entscheidenden Auflage: Sie müssen innerhalb der nächsten acht Wochen die ausstehende Hypothek von 10.000 Euro bezahlen. Die beiden Mädels Charly und Lorena haben die Jungs in einer Bar kennengelernt und spontan in die Finca eingeladen.
«X-Diaries» bei Facebook
Dass RTL II in jüngerer Vergangenheit mit Glück in Sachen 17-Uhr-Sendeplatz gesegnet war, kann man wahrlich nicht sagen. Ende 2013 tat sich beispielsweise der Scripted Reality-Neustart «Schmiede 21» vergleichsweise schwer und Wiederholungen von «X-Diaries» machten dort in aller Regel keine gute Figur. Ähnlich ergeht es den Urlaubsgeschichten von den Balearen auch mit Erstausstrahlungen, die seit zwei Wochen auf dem Slot zu sehen sind. Für «X-Diaries» ist das Neuland; die filmpool-Serie startete einst um 19.00 Uhr und wanderte dann Stück für Stück nach vorne. Weil die Sehgewohnheiten um 17.00 Uhr nicht mit denen von 18.00 Uhr zu vergleichen sind, änderten die Macher in der nun laufenden fünften Staffel auch das Konzept wieder. Wie bis zu Staffel drei stehen abgeschlossene Wochengeschichten wieder mehr im Fokus – erzählt wird (wie aus Staffel vier bekannt) aber auch eine große, durchgehende Geschichte (s. Infobox).

Mit 5,1 und 4,4 Prozent Marktanteil verlief der Start in der ersten Woche am Montag und am Dienstag nicht wirklich rosig. Dass die Serie durchaus Potential hat, wurde dann aber am Mittwoch mit der dritten Folge der fünften Staffel klar: Bei den 14- bis 49-Jährigen verbesserte sich die Serie plötzlich auf sehr akzeptable 6,7 Prozent und auch das Ende der Woche lief mit zwei Mal 6,1 Prozent bei den klassischen Umworbenen nicht wirklich mies.

Aber schon die zweite Sendewoche knüpfte nicht mehr an die Ergebnisse der ersten fünf Folgen an. Los ging es am Montag um 17.00 Uhr mit 4,4 Prozent und auch am Dienstag stand lediglich Magerkost auf dem Programm: Über 4,6 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen wird sich in Grünwald beim Sender RTL II niemand freuen. Einen leichten Aufschwung erlebten die Mallorca-Geschichten dann immerhin am Mittwoch ab kurz nach 17.00 Uhr, als die Zielgruppen-Quote sich bei 5,2 Prozent einpendelte.

Auf nur noch 4,3 Prozent Marktanteil ging es schließlich am Donnerstag nach unten – und das, obwohl das Vorprogramm («Privatdetektive im Einsatz») seine Sache mit 5,7 Prozent an diesem Tag noch recht ordentlich machte. Noch tiefer fiel die Sendung schließlich am Freitag, als gerade einmal noch 3,1 Prozent der 14- bis 49-Jährigen zu holen waren. Der Senderschnitt war hiermit beinahe vier Prozentpunkte entfernt. Noch desaströser lief es angesichts von 0,29 Millionen und 1,7 Prozent beim Gesamtpublikum.

Noch etwas heikler wird die Situation, wenn man weiß, dass RTL II schon in den nächsten Wochen über die genaue Zukunft der Serie entscheiden muss. «X-Diaries» kann schließlich nur in den vier Hochsommermonaten produziert werden – eine Herstellung im Winter (wie in Staffel zwei) wird als nur schwer umsetzbar angesehen. Deshalb müsste RTL II für eine weitere sechste Staffel schon im Februar grünes Licht geben, damit die Vorbereitungen seitens der Produktionsfirma anlaufen können. Die alles entscheidende Frage ist also: Kann RTL II um 17.00 Uhr mit (leicht) unterdurchschnittlichen Quoten leben, weil «X-Diaries» über die zahlreichen Wiederholungen, die im Programm verstreut sind, trotzdem ein wirtschaftlicher Erfolg sein dürfte?

Kurz-URL: qmde.de/68636
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Tatort - Adams Alptraum»nächster Artikel«Dracula» verabschiedet sich mit kleinem Aufschwung

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung