TV-News

Kurzer Spaß: Sat.1 setzt «Stalker» ab

von

Die Folgen drei und vier der Reality mit Barbara von Minckwitz werden nicht mehr gezeigt. Als Schadensbegrenzung krempelt Sat.1 eine Komödie hervor.

Quoten-Quickie «Verfolgt»

  • Folge 1: 2,82 Millionen Zuschauer gesamt, 14,7 Prozent Zielgruppe
  • Folge 2: 3,30 Millionen Zuschauer gesamt, 15,7 Prozent Zielgruppe
  • Folge 3: 3,54 Millionen Zuschauer gesamt, 16,5 Prozent Zielgruppe
Staffel 1 (3 Folgen)
Still und heimlich hat der Münchner Fernsehsender sein Primetime-Programm für diesen Mittwoch geändert, will die eigentlich geplante Doppelfolge des Reality-Hits «Stalker»  nicht mehr ins Rennen schicken. Die erste Staffel umfasst eigentlich vier Episoden, die in Doppelfolgen gezeigt werden sollten. Vor einer Woche aber fiel der werbefinanzierte Privatsender mit dem Format der Produktionsfirma imago TV gehörig auf die Nase. Die Sendung mit Barbara von Minckwitz generierte ab 20.15 Uhr nur weit unterdurchschnittliche 5,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Beim Publikum ab drei Jahren ließ die gemessene Reichweite (1,58 Millionen) deutlich zu wünschen übrig.

Immerhin: Die zweite Folge verbesserte ihr Ergebnis deutlich, erreichte 1,96 Millionen Zuschauer gesamt und 6,9 Prozent beim Publikum zwischen 14 und 49 Jahren. Statt der Reality will Sat.1 in dieser Woche nun die 2008 hergestellte Komödie «Leg dich nicht mit Zohan» an einsetzen – und denkt dabei wohl schon an kommende Woche. Dann startet mittwochs nämlich die neue Kochshow «The Taste» , die aus Sicht des Senderchefs hoffentlich sechs Wochen übersteht. «ErmittlungsAkte Spezial» bleibt trotz schlechter Werte im Programm, startet aber etwas später als geplant. In dieser Woche geht es um 22.25 Uhr los.

Mit «Stalker»  lieferte sich Sat.1 im Frühjahr mal wieder ein Rennen mit RTL: Die Sat.1-Sendung nämlich basiert auf einem erfolgreichen Format aus Schweden und lief hierzulande erstmals am 7. Mai – damals an einem Dienstag mit guten 12,0 Prozent Marktanteil. Einen Tag später startete RTL seine Version «Verfolgt» (mit Leo Martin, der in wenigen Tagen bei RTL eine neue Fahndungs-Sendung machen wird). «Verfolgt» legte von Woche zu Woche in der Zuschauergunst zu (siehe Infobox oben) und wird 2014 mit weiteren Episoden ins RTL-Programm zurückkehren.

Kurz-URL: qmde.de/67199
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Oliver Stone: Die Geschichte Amerikas»nächster ArtikelNeuauflage: Jon Favreau verhandelt über «Dschungelbuch»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung