Quotennews

Doppelt so viel: ProSieben gewinnt Blockbuster-Duell

von

«Planet der Affen: Prevolution» besiegt RTLs «Crazy, Stupid, Love» sehr deutlich.

Keine Chance im Duell der großen Hollywood-Blockbuster hatte am Sonntagabend der Kölner Sender RTL: Mit «Crazy, Stupid, Love» als TV-Premiere blieb die Sendeanstalt deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurück. Insgesamt interessierte der Streifen mit Ryan Gosling ab 20.15 Uhr durchschnittlich nur 1,80 Millionen Menschen, was zu miesen 5,5 Prozent Marktanteil im Gesamtmarkt führte. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen reichte es für gerade einmal 10,5 Prozent. Eine Wiederholung am späteren Abend ab 23.15 Uhr erwies sich mit lediglich 6,2 Prozent in dieser Altersklasse dann sogar noch als größerer Flop.

ProSieben hatte solche Sorgen nicht, übertrumpfte RTL am Sonntagabend klar. Zu sehen gab es dort ab 20.15 Uhr die Free-TV-Erstausstrahlung von «Planet der Affen: Prevolution», die auf 3,99 Millionen Zuschauer kam – und somit mehr als doppelt so viele wie bei RTL die Liebeskomödie. Mit 2,85 Millionen jungen Zusehern wurde ProSieben Marktführer in der Primetime, die gemessene Quote lag bei 21,0 Prozent.

Nach 22.25 Uhr gab «Attack the Block» ein Stück nach, pendelte sich bei für die Münchner weiterhin erfolgreichen 14,3 Prozent ein. 1,45 Millionen Bundesbürger sahen die Komödie mit Jodie Whittaker.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/66447
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 29. September 2013nächster Artikel«Bitte melde dich»: Schwierigster Fall bringt steigende Quoten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung