Quotennews

«Death in Paradise» läuft solide

von

Die französisch-britische Gemeinschaftsproduktion «Death in Paradise» sorgt am Dienstagabend bei ZDFneo für gute Quoten.

Die internationale Koproduktion «Death in Paradise»  bleibt ein Erfolg für ZDFneo: Die Krimiserie begeisterte am Dienstagabend ab 20.15 Uhr 0,30 Millionen Serienfreunde und generierte somit gute 1,1 Prozent Marktanteil. Damit lag die erste von zwei Folgen 0,3 Prozentpunkte über dem Senderschnitt.

In der jungen Altersgruppe kamen zur besten Sendezeit unterdessen 0,09 Millionen Fernsehende zusammen, was in einen Marktanteil von 1,0 Prozent resultierte. Hier wurde der Senderschnitt ebenfalls um 0,3 Prozentpunkte überboten.

Ab 21.10 Uhr lockte eine weitere Folge 0,36 Millionen Gesamtzuschauer und 0,12 Millionen 14- bis 49-Jährige an. Dies kam einer Sehbeteiligung von 1,3 Prozent insgesamt und 1,2 Prozent bei den Jüngeren gleich.

Mehr zum Thema... Serie Death in Paradise
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/65642
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Under the Dome» bleibt starknächster Artikel«Galileo» bleibt in der Quotenkrise

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung