Die Wochenschau

Frau Dr. Koch erklärt die E-Zigarette

von

Die ehemalige «Was bin ich?»-Ratefüchsin bringt uns die Funktion elektrischer Glimmstängel näher und der ehemalige «Tagesschau»-Sprecher Marc Bator bringt uns als Biker das Wählen näher. Muss das sein? Der NDR lässt sich Wertigkeit bestätigen, DSDS geht auf XXL-Castingtour, Kameramann von Sky News in Kairo erschossen, Theo Koll macht Glockenschläge und Kai Pflaume mit Mehl und Milch versaut.

32. KALENDERWOCHE 2013

SONNTAG - 11. August
NDR lässt sich Wertigkeit bestätigen
Klar! So kann man es als guter, alter, deutscher Sender durchaus machen, wenn man sich nach einem Jahr endlich mal wieder die eigene Güte bescheinigen lassen will: Man gibt einfach bei TNS Infratest (Gibt´s das überhaupt? Gibt´s nicht nur TNS Emnid und Infratest Dimap?) eine angeblich repräsentative Umfrage unter 3000 Menschen über 14 Jahren im Sendegebiet in Auftrag, von denen 67 Prozent die einfache Aussage „Der NDR ist sein Geld wert“ bejahen. Im Vorjahr waren es nur 63,7 Prozent. Das reichte natürlich nicht. Gute Unterhaltung und Information bestätigten 73, bzw. 82 Prozent dem Kanal. Diese Nordlichter!

MONTAG - 12. August
DSDS-XXL-Casting
RTL geizt bekanntlich nicht. Also mit Superlativen nicht. Mit Qualität und Niveau selbstverständlich schon. Um beides geht es jetzt, denn «Deutschland sucht den Superstar» verbindet eben beides. Montag teilte die RTL-Gruppe mit, dass am 20. August der Startschuss zur größten Castingtour „die es je gab“ fällt. Ferner hieß es: „Auch in der neuen Staffel von DSDS werden von Anfang an neue Rekorde gebrochen“. Jaja. Kennen wir doch schon. In über 40 Städten mit zwei Casting-Trucks in Deutschland, Österreich und der Schweiz soll gecastet werden. Wenn das erfolgreich klappt, fragt es sich, wieso immer noch so viele Kandidaten mitmachen.

DIENSTAG - 13. August
Frau Koch erklärt die E-Zigarette
Sandra Maischberger diskutierte am Dienstag mit ihren Gästen das dankbare Thema „Schluss mit Rauchen, Fleisch und Alkohol“. Ein Talkgast war Dr. Marianne Koch, Ärztin und Ratefüchsin von «Was bin ich?», die vor allem mit einer fachlich einwandfreien Erklärung der E-Zigarette auffiel: „Eine E-Zigarette besteht aus einer Batterie oder einem Akku und dann so einem Behälter, wo Nikotin aufgelöst in so einer kleinen Kartusche... und in dem Moment, wo ich hier ziehe, dann wird sozusagen ein Schalter drin bewegt und dieser Schalter macht, dass hier eine Heizspirale angeht. Dann wird der Dampf, das ist nämlich die Flüssigkeit dieser... ist nämlich eine ganz bestimmte Flüssigkeit, das Propylenglycol, mit dem das Nikotin gelöst ist, wird sozusagen verdampft und was man einzieht, ist kein Rauch, sondern es ist Dampf mit Nikotin. Und gleichzeitig, damit´s schön glüht, wird da vorne eine kleine Leuchte angemacht.“

MITTWOCH - 14. August
Kameramann von Sky News erschossen
Nee, so ganz eindeutig ist die Schlagzeile dieses Abschnitts zugegeben nicht. Sie hinterlässt die Frage, ob nun am Mittwoch ein Kameramann, der für Sky News arbeitet, erschossen wurde oder ob irgendein Kameramann von ebendiesem Sender erschossen wurde. Selbstredend ist ersteres der Fall. Bei der blutigen Räumung der Protestlager in Kairo ist der 61-jährige Mick Deane, der seit 15 Jahren im Dienst von Sky News steht, von einer Kugel getroffen worden. Die Mitarbeiter der Senders zeigten sich schockiert und von Trauer ergriffen. Leute wie Deane oder der angeschossene ARD-Korrespondent Jörg Armbruster sind Helden des Journalismus.

DONNERSTAG - 15. August
Theo und sein Glöckchen
Donnerstag war es soweit: Das ZDF zeigte «Die Debatte» mit ihrer Premierenausgabe. Das ist eine neue Talkshow, die extra zur Bundestagswahl ins Leben gerufen wurde und Theo Koll als ihr Moderator zurück ins Leben ruft. Das Konzept ist zwar gut, weil es das altbekannte Talk-Schema aufbricht, allerdings wirkt es teils bei «Eins gegen Eins» abgekupfert. Das Wichtige an der Sendung ist die kleine Glocke auf dem Pult von Koll, die der Moderator in der letzten Minute der Redezeit seiner Gäste neckisch mit einem Grinsen anschlägt. Das ist nicht nur überflüssig, sondern das Glöckchen ist auch kaum zu hören. Außer für Theos feine Öhrchen.

FREITAG - 16. August
Bator als Biker
Wenn diese ganzen jungen Dinger sich von selbst nicht zum Wählen bequemen, muss eben eine hippe Sendergruppe wie ProSiebenSat.1 nachhelfen. Die erklärte Freitag nun, wie die Sonntag startende Kampagne „Geh wählen!“ genau ablaufen soll. Mehrere Stars der Sender werden in 30-sekündigen Trailern werben, rund um die Internetseite deine-stimme-kann-mehr.de gibt es Webaktionen und Sondersendungen im Programm unterstützen dies. «Sat.1 Nachrichten»-Anchor Marc Bator wird in einem Spot als „motzender Biker“ auftreten, der sich dann zum „sachlichen Moderator“ wandelt. Beide Rollen hätte man ihm nie zugetraut.

SAMSTAG - 17. August
Pflaume im Mehlanzug
Das ist doch nett, wenn an einem der letzten lauen Sommerpausen-Samstage ein witziges Aktionsspiel bei «Dalli Dalli» die ansonsten sehr spärliche Nachrichtenlage aufbessert. In der besagten Folge der NDR-Spielshow wurde Moderator Kai Pflaume von Wolfgang Fiereck mit Mehl und Milch zugesaut. Weil der Gastgeber immer so tadellos gekleidet sei, hätte es einfach dazu kommen müssen, meinte der bayerische Schauspieler. So sah man den schicken Kai erstmals entstellt im Fernsehen. Bei dem Spiel ging es übrigens im weitesten Sinne ums Tortenbacken. Vielleicht kriegen wir demnächst auch noch Pflaume im Speckmantel serviert.


Ja, es ist passiert! Zum ersten Mal in der gut anderthalbjährigen Geschichte dieser Kolumne ist ein Tagesabschnitt länger als die obligaten sieben Zeilen geworden. Wenn Frau Dr. Koch aber schon so eine erhellende Einführung in die Welt des elektronischen Quarzens gibt, muss das erlaubt sein. So etwas darf einfach nicht gekürzt werden. Jetzt sind wir alle schlauer. Der Bildungsauftrag ist erfüllt. Da darf Marc Bator auch ruhig als Biker aufkreuzen und Kai Pflaume im versauten Anzug moderieren – das ist durch Kochs Erklärung ausgeglichen. Die NDR-Umfrage, das DSDS-Casting und der Glöckchen-Theo können aber leider durch nichts mehr egalisiert werden. Da müssen Sie, liebe Leser, sich schon selbst was ausdenken. Das sollte dann bitte wieder in sieben Zeilen passen.

Kurz-URL: qmde.de/65579
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFootball macht FOX zum Sieger in der Zielgruppenächster ArtikelIndiana Jones macht Sat.1 zum Marktführer

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @coke23andujar: I only have words of thanks for all the people of the club, teammates and fans. See you soon friends!! All the BEST in t?
Jens Bohl
Wie bitter, #Werder. Aber in der 2. Halbzeit waren sie auch zu passiv und am Ende kraftlos. Ganz wichtige Punkte verschenkt #svwm05
Werbung
Werbung

Surftipps

GoldStar Country Club bei Amazon Prime
Der GoldStar Country Club ist jetzt über Amazon Prime zu sehen. Heute starten Romance TV und GoldStar TV über Amazon Channels. Der Romantiksender i... » mehr

Werbung