Oscar-News

MacFarlane moderiert Oscar-Verleihung

von

Der «Family Guy»-Mastermind übernimmt die Moderation der Oscar-Verleihung.

Die Frage nach dem nächsten Academy Awards-Moderator wurde gelüftet: Seth MacFarlane übernimmt die Moderation für die 85. Oscar-Verleihung, die am 24. Februar 2013 in Los Angeles stattfinden wird.

MacFarlane folgt auf Billy Crystal, der im vergangenen Jahr kurzfristig eingesprungen war. Zunächst sollte Eddie Murphy die Show moderieren, doch Produzent Brett Ratner musste kurzfristig gehen. Die Produzenten Craig Zadan und Neil Meron sind glücklich, dass sie Seth MacFarlane gewinnen konnten. Sie lobten unter anderem seine freche Art.

Der TV-Autor produzierte zuletzt den Spielfilm «Ted», der in den Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch in der Bundesrepublik Deutschland hervorragende Ergebnisse einbrachte. Für den Sender FOX schreibt er «Family Guy» und «American Dad» sowie «The Cleveland Show».

Kurz-URL: qmde.de/59489
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchweigers «Schutzengel» erobert die Spitzenächster Artikel«Once Upon a Time» mit guter Rückkehr, «Revenge» mit zweitbester Reichweite

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung