Primetime-Check

Montag, 31. August 2009

von
Wie verabschiedete sich «Der Lehrer»? Stürzte ProSieben mit dem Film «Abgrund» ab? Wie viele Menschen sahen «CSI: NY»?

Der Tagessieg bei allen Zuschauern ging an diesem Montag knapp an das Erste. Mit einer neuen Folge von «Geld.Macht.Liebe» bewegte der Sender 3,35 Millionen Zuschauer zum Einschalten und erreichte damit einen Marktanteil von 12,4 Prozent. Im Anschluss ging Sandra Maischberger mit ihrer Dokumentation über das deutsche Gesundheitssystem mit dem Titel «Kasse gegen Privat» baden, denn nur 2,11 Millionen Menschen blieben dran. Das ZDF versuchte mit dem Drama «Was wenn der Tod uns scheidet?» dagegenzuhalten und hielt sich auf Augenhöhe zur öffentlich-rechtlichen Konkurrenz. Den Film mit Ulrich Noethen und der mittlerweile verstorbenen Monica Bleibtreu sahen 3,18 Millionen Menschen und damit nur knapp weniger als die Serie in der ARD.

Bei den jungen Zuschauern lag eine neue Folge von «Doctor’s Diary» am höchsten im Kurs. Für den Sender RTL konnten damit ab 20.15 Uhr 1,89 Millionen werberelevante Zuschauer gemessen werden. Dies sorgte für einen Marktanteil von 17,5 Prozent, der damit eindeutig über dem aktuellen Senderschnitt lag. Die zweite Eigenproduktion des Kölner Senders «Der Lehrer» verabschiedete sich mit den letzten beiden Folgen versöhnlich. 1,68 bzw. 1,63 Millionen jungen Menschen verfolgten die Ereignisse um Lehrer Stefan. Die Marktanteile lagen bei 14,6 bzw. 15,1 Prozent und damit leicht unterhalb des Mittelwertes von RTL.



RTL dicht auf den Fersen war erneut die hauseigene Konkurrenz VOX. Eine Wiederholung der Krimiserie «CSI: NY» begeisterte 2,89 Millionen Menschen und erreichte damit sogar mehr Gesamtzuschauer als der Marktführer. Unter denen waren 1,57 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt und ließen den Marktanteil in der Zielgruppe auf tolle 14,4 Prozent ansteigen. Auch die anschließenden Wiederholungen von «Criminal Intent» brauchten sich mit Marktanteilen von 12,8 und 14,8 Prozent nicht zu verstecken.

Einen Beachtungserfolg konnte auch ProSieben feiern. Der Katastrophenfilm, der nach den Ereignissen von Nachterstedt erschreckend realistisch wurde, kam auf 2,71 Millionen Gesamtzuschauer und 1,32 Millionen junge Menschen. Der Marktanteil lag bei den Jungen bei 12,0 Prozent. Auf ein besseres Ergebnis haben parallel die Senderverantwortlichen von RTL II für die Premiere der neuen «Kochprofis» gehofft. Am Ende reichte es nur für 0,75 Millionen junge Zuschauer und einen Marktanteil von 6,8 Prozent. Die anschließende Ausgabe von «Das Aschenputtel-Experiment» lag mit 0,69 Millionen werberelevanten Zuschauern und 7,3 Prozent auf etwa dem gleichen Level.

Einen weiteren Abend voller Miserfolge musste Sat.1 verkraften. Zuerst versagte die zweite Ausgabe der «Promi-Singles» mit 1,50 Millionen Gesamtzuschauern und lediglich 6,9 Prozent in der Zielgruppe. Etwas besser, aber nicht optimal, liefen die anschließenden «VIP-Charts», die immerhin 1,64 Millionen Menschen begeisterten und einen Marktanteil von 8,8 Prozent in der Zielgruppe generierten. Die Krönung des Abends stellte einmal mehr «Der Ramschkönig» dar, der einen Marktanteil von 12,2 Prozent eroberte.

Mit dem Spielfilm «10 Dinge, die ich an Dir hasse» köderte Kabel eins 1,51 Millionen junge Zuschauer und erreichte 10,7 Prozent in der Zielgruppe. Der anschließende Thriller «Desperate Measures» versagte dann jedoch mit nur 5,8 Prozent bei den jungen Zuschauern.

Mehr zum Thema... Doctor's Diary Geld.Macht.Liebe
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/37016
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRaab-Rückkehr mit höchster Quote am ProSieben-Abendnächster ArtikelDunkle Wolken über dem Nachmittag

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung