Die Kritiker

«Ein starkes Team: Die Schöne vom Beckenrand»

von

Story


Schock im Berliner Freibad: Ein lebloser Körper treibt im Wasser. Sofort werden die beiden Kommissare Verena Berthold und Otto Graber zum Tatort gerufen. Die Ermittlungen beginnen. Misstrauisch wirken anfangs die beiden Bademeister: Die attraktive Jenny scheint völlig aufgelöst zu sein, während ihr Kollege Armin auf den Vorfall sehr gelassen reagiert.

Schnell jedoch ergeben sich den beiden Ermittlern die Hintergründe des Toten. Mathias Berger, so dessen Name, war Kreditberater einer Privatbank und lebte zusammen mit seiner an multipler Sklerose leidenden Frau. Weder diese noch der gemeinsame Sohn Gregor reagieren sichtlich geschockt auf die tragische Meldung der beiden Kommissare. Als Täter kommt die nun verwitwete Ehefrau jedoch nicht in Frage, denn diese sitzt auf Grund ihrer Krankheit im Rollstuhl.

Dann wäre da noch Jennys Ex-Freund Konrad Schuster. Denn der vor dem Ruin stehende Unternehmer hat Jenny als überzeugendes und attraktives Argument eingesetzt, um bei Mathias Berger einen Kredit zu erwirken. Damit gerechnet, dass sich dieser tatsächlich in Jenny verliebt, hat er jedoch nicht. Nun da sein Verbindungsmann bei der Bank nicht mehr am Leben ist, besitzt Schuster auch keine Kreditwürdigkeit mehr, für die Berger persönlich gebürgt hatte.

Ebenfalls erscheint Jennys Kollege Armin, der über beide Ohren in Jenny verliebt ist und als Motiv die Eifersucht vorzuweisen hätte, verdächtig. Für die Tatzeit allerdings besitzt er ein, wenn auch untypisches, Alibi. Ein Dorn im Auge der Ermittler ist auch immer noch der Sohn des Toten. Gregor scheint seinen Vater zu hassen, da er von dessen Beziehungen gewusst hatte. Wer wird sich schließlich als Täter herausstellen?

Darsteller


Maja Maranow («Das Glück am anderen Ende der Welt») als Verena Berthold
Florian Martens («Küss mich, Genosse!») als Otto Garber
Katja Flint («Die weiße Massai ») Susanne Berger
Kai Lentrodt («Keinohrhasen») als Ben Kolberg
Tayfun Bademsoy («Alle lieben Jimmy») als Yücsel Yüsgüler
Arnfried Lerche («Die Großstadt-Sheriffs») als Reddemann
Jaecki Schwarz («Ich will da sein – Jenny Gröllmann») als Sputnik
Robert Seethaler («Das Erbe ») als Dr. Kneissler
Johann von Bülow («Die Anwälte») als Konrad Schuster
Evi Kehrstephan («Laura and the city») als Claudia
Katrin Pollitt («Der Landarzt») als Karin Meyer
Cornelia Schmaus («Mogadischu») als Frau Schuster

Kritik
Freibadgeschichten im tiefsten Winter: Während die Zuschauer bei Minusgraden in der warmen Stube sitzen, schwimmt Kommissar Graber auf ärztlichen Rat für sein Rückenleiden Bahnen im Berliner Freibad. Trotz der etwas verkehrten Wetterlage im Film passt der Streifen aus der ZDF-Samstagskrimireihe sehr gut ins reale Leben.

Es zeigt sich eine durchaus gute Story, die anfangs zwar durch die etwas lange Vorgeschichte bis zum Mord und die hohe Anzahl der Personen verwirrend wirkt, aber dennoch nach und nach durch die Kommissare Graber und Berthold klare Linien aufweist.
Der „Running Gag“ ist auch in diesem Film natürlich nach wie vor Jackie Schwarz alias „Sputnik“. Wie in jedem Film aus der «Ein-starkes-Team»- Reihe hat Sputnik auch dieses Mal ein neues Geschäft, in dem er das „starke Team“ mit seinen ironischen
Bemerkungen zur Seite steht: Ein kleines Restaurant in Kombination mit einem exotischen Blumengeschäft.

Auch Annika Blendl spielt ihre Rolle als „Schöne vom Beckenrand“ und gleichzeitig „Ehemann-Verführerin“ perfekt. Das, was den beiden zu viel ist, fehlt jedoch den zwei Hauptdarstellern. Ein Tick mehr Leidenschaft und Emotionen, anstatt überwiegende Kälte und Interessenlosigkeit, hätte dem ganz schon noch besser getan.

Der neue Fall zwischen Liebe, Eifersucht und Neid ist zwar nicht unbedingt umwerfend spannend und für wahre Action-Fans eher ermüdend, aber schon allein wegen der Sommerstimmung, die dem Zuschauer die Sehnsucht nach Sonnenstrahlen etwas nimmt, sehenswert.

Das ZDF zeigt «Ein starkes Team: Die Schöne vom Beckenrand» am Samstag, 10. Januar 2009, um 20.15 Uhr.

Mehr zum Thema... Ein starkes Team TV-Sender ZDF
Kurz-URL: qmde.de/32411
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof: «Hit Clip»nächster ArtikelTNT Serie schließt Kooperation mit Kabel Deutschland

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung