Quotennews

Uri Geller verzaubert überraschend viele Zuschauer

von
Die Suche nach «The Next Uri Geller» erweist sich für ProSieben als Quoten-Hit. Den Auftakt sahen fast vier Millionen Zuschauer, wovon auch «Switch» profitieren konnte.

Foto: ProSiebenDen Preis für den längsten Show-Titel des noch jungen Jahres konnte sich ProSieben mit «The Next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene Live» bereits sichern, doch wie die Quoten der Sendung ausfüllen würden war wohl mindestens so geheimnisvoll wie die Show selbst.

Am Tag danach können die Verantwortlichen von ProSieben allerdings aufatmen, denn der Start verlief perfekt - und wohl sogar besser als so mancher sich das im Vorfeld gedacht hatte. Im Schnitt erreichte die Suche nach dem nächsten Uri Geller 2,69 Millionen werberelevante Zuschauer und einen Marktanteil von 20,1 Prozent. Damit lag die ProSieben-Show lediglich hinter den starken US-Serien von RTL.




Darüber hinaus erfreute sich die Sendung auch insgesamt großer Beliebtheit, was zuletzt für ProSieben am Dienstagabend keine Selbstverständlichkeit darstellte. 3,85 Millionen Menschen entschieden sich zur besten Sendezeit für «The Next Uri Geller» und sorgten damit für starke 12,1 Prozent Marktanteil. Noch dazu leistete die von Stefan Gödde präsentierte Show auch Schützenhilfe für die Comedyreihe «Switch reloaded», die anschließend mit 1,89 Millionen Zuschauern und 9,5 Prozent Marktanteil so erfolgreich war wie noch nie. In der Zielgruppe holte die Sendung satte 17,2 Prozent der jungen Zuschauer zu ProSieben.

Und auch der «Quatsch Comedy Club» startete danach noch gut ins neue Jahr und erreichte bei den Werberelevanten 13,4 Prozent Marktanteil. Im Tagesvergleich sah es natürlich ebenfalls gut aus: Hier musste sich ProSieben mit 13,8 Prozent nur den Kollegen von RTL unterordnen - ein Schicksal, das man angesichts der guten Primetime-Quoten aber leicht verschmerzen kann.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/24533
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Big Brother» bringt mal wieder den Aufschwungnächster ArtikelSoap-Check: Dienstag, 08. Januar 2008
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Darum erinnert Dortmunds Zwischenrunden-Los Lothar Matthäus an Eintracht Frankfurt: https://t.co/caAX0arh67
Sky Sport Austria
.@1_fc_nuernberg: Tor und Assist von Georg #Margreitter bei 2:0-Auswärtserfolg in Düsseldorf! #SkyBuli https://t.co/GyXpR0Qukn
Werbung
Werbung

Surftipps

Ann Doka gewinnt Deutschen Rock- & Pop-Preis 2017
Ann Doka erhält den Rock und Pop Preis als Beste Country-Sängerin und Beste Pop-Sängerin. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden am 9. Dezemb... » mehr

Werbung