Köpfe

Uli Zahn verlässt UFA Show & Factual

von

Nach fast acht Jahren geht Uli Zahn, welcher unter anderem für «Superhändler» oder «Hartz und herzlich» verantwortlich war, weg von der UFA Show & Factual.

Der Executive Producer und Head of Reality/Factual Uli Zahn wird das Unternehmen zum Ende des Monats verlassen, "um sich neuen Herausforderungen zu widmen", wie es in einer Pressemitteilung der UFA lautete. Wie es weiter mit ihm geht, bleibt spannend, denn bislang ist über seine künftige Aufgabe noch nichts bekannt.

„Voller Dankbarkeit und Stolz blicke ich auf die Jahre mit den hoch geschätzten Kollegen und Partnern der UFA – relevant und unterhaltsam wars! Mein allerherzlichster Dank gilt Ute Biernat und meinen fantastischen Teams, es war mir die allergrößte Ehre! Ich erinnere mich wahnsinnig gern an den unbändigen Spaß, neue Formate und Themen zu etablieren und schaue glücklich auf die massiven Leuchttürme, die wir kreativ und zeitgemäß als echte Dauerbrenner fundamentiert haben“, erklärte Zahn.

„Ich bedanke mich bei Uli Zahn für die vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten acht Jahre und vor allem auch für seine Energie und Kreativität, mit der er den gesamten Factual-Bereich stark vorangetrieben hat“, bedankte sich Ute Biernat, Geschäftsführerin der UFA Show & Factual, und fügte an: „Uli hat seit seinem Einstieg bei uns im Jahr 2013 mit seinem Gespür für Factual-Themen erfolgreich Projekte wie «Die Superhändler», «Schrankalarm», «Get the F*ck out of my House» und «Hartz und herzlich» angestoßen. Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute!“


Kurz-URL: qmde.de/124132
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTiny House statt Lagerfeuer: So läuft die «Dschungelshow» abnächster ArtikelStarttermin für «Ku'damm 63» bekannt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung