Vermischtes

«Listen to your heart – Die Roxette Story»: Große Doku bei RTLplus

von

Seit den 80er-Jahren stürmt das schwedische Duo Roxette die Charts mit Pop-Rock und Balladen. Die Erfolgsgeschichte von Marie Fredriksson und Per Gessle gibt es bald bei RTLplus zu sehen.

Über 80 Millionen verkaufte Tonträger und zahlreiche Nummer 1 Hits stellen sicher, dass Roxette ganz weit oben im Musik-Olymp anzusiedeln ist. Grund genug, den Fans eine emotionale Dokumentation zu schenken und am 09. Dezember um 22:10 Uhr wird diese auf RTLplus ausgestrahlt. Zu diesem Datum jährt sich erstmals der Tod von Marie Fredriksson, 2019 verstarb die Musikerin an den Folgen einer Krebserkrankung. Per Gessle gibt zudem im Rahmen der Doku ein erstes und exklusives Interview nach dem Tod von Marie und blick gemeinsam mit Experten auf große Momente der Band zurück.

Die Doku soll inhaltlich den gesamten Werdegang der Band abbilden. Seit 1989 sind Roxette aus dem Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken. Sie schafften ihren internationalen Durchbruch mit dem Song „The Look“ und stiegen auch mit den folgenden Singles international sofort in die Top 10 auf. Mit ihren rund 80 Millionen verkauften Tonträgern gehört das Duo zu den erfolgreichsten Pop-Rock Bands aus den 80er und 90er-Jahren. Der Erfolg der Band geht bis in das Jahr 2002 stetig steil nach oben.

Im Jahre 2002 wird bei Marie Fredriksson ein lebensbedrohlicher Gehirntumor diagnostiziert, Welttourneen und Nummer 1 Hits gehören erst einmal der Vergangenheit an. Fredriksson lässt sich jedoch nicht unterkriegen, besiegt die Erkrankung und steht vier Jahre später wieder bei einzelnen Shows auf der Bühne. 2009 startet die Band ein Comeback mit großem Erfolg. Doch die Krankheit hat bei Marie sichtlich spuren hinterlassen. Beim 30-jährigen Bandjubiläum im Jahre 2015 muss sie auf der Bühne im Sitzen performen. 2016 findet das letzte Live-Konzert von Roxette statt und am 9. Dezember 2019 muss sich Marie Fredriksson dem Krebs geschlagen geben und stirbt an den Folgen ihrer Erkrankung.

Die lange und herausragende Karriere von Roxette soll in der Doku „Listen to your heart – die Roxette-Story“ wiederbelebt werden. Dem Zuschauer soll neben dem exklusiven Interview von Bandkollege Per Gessle das Gefühl „Roxette“ mit großen Melodien und bisher unbekannten Einblicken vermittelt werden. Der Sender NITRO zeigt die Dokumentation einen Tag später am 10. Dezember um 23:55 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/123215
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Wolfsland – Kein Entkommen» nächster ArtikelNeue «Wer Wird Millionär?»-Folgen noch in diesem Jahr
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung