Quotencheck

«The Taste»

von   |  3 Kommentare

Wie viele Menschen erreichte die achte Staffel von «The Taste» in Sat.1?

Trotz Corona-Pandemie haben die Verantwortlichen bei Sat.1 eine neue Staffel von «The Taste» bestellt. Die Jury bestand in der neuen Runde aus den Fernsehköchen Alexander Herrmann, Frank Rosin, Tim Raue und Neuzugang Alexander Kumptner. Außerdem wurde die Staffel nicht mehr von Christine Henning, sondern von Angelina Kirsch moderiert.

Der Auftakt am 2. September um 20.15 Uhr verlief schleppend. Nur 1,02 Millionen Zuschauer interessierten sich für das «The Taste»-Casting, in dem insgesamt 29 Kandidaten antraten und 60 Minuten Zeit hatten, um einen Löffel zuzubereiten, wobei für den Einkauf jeweils 50 Euro zur Verfügung gestellt worden waren. Der Marktanteil der Folge lag bei 4,2 Prozent. Bei den jungen Zuschauern sicherte sich die Folge 0,53 Millionen Zuschauer und 7,6 Prozent.

Eine Woche später, als Gastjuror Bobby Bräuer im Studio war, erreichte die Sendung 1,04 Millionen Zuschauer. Die Folge blieb mit 4,2 Prozent allerdings weiterhin hinter den Erwartungen zurück. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr man 0,48 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil sank auf 6,6 Prozent.

Viktoria Fuchs schaute am 16. September vorbei und half dem Format zu 1,13 Millionen Zuschauer, der Marktanteil stieg auf 4,7 Prozent. Bei den jungen Zuschauern änderte sich allerdings wenig, 0,52 Millionen Zuschauer sollten für 7,2 Prozent genüg. Sieben Tage später sah man Cornelia Poletto wieder, die zum Thema Mediterran anwesend war. 1,09 Millionen Zuschauer konnten sich für das Thema erwärmen, der Marktanteil blieb mit 4,4 Prozent schwach. In der Zielgruppe verbesserte man sich auf 7,4 Prozent.

Am Mittwoch, den 7. Oktober, ging es erstmals merkbar aufwärts. 1,20 Millionen Zuschauer verfolgten das Thema Asia-Imbiss 2.0, bei den jungen Zuschauern sicherte man sich 0,57 Millionen Zuseher und 8,1 Prozent Marktanteil. 1,30 Millionen Zuschauer wurden eine Woche später gemessen, beim jungen Publikum ging es zum Thema Vegetarisch auf 0,62 Millionen Zuschauer aufwärts. Allerdings sank der Zielgruppen-Marktanteil auf 7,8 Prozent.

Die vorletzte Folge, in der der ehemalige Juror Tim Mälzer anwesend war, sorgte für 1,42 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 5,4 Prozent. Mit 0,68 Millionen Zuschauern sicherte sich die Sendung endlich gute 8,9 Prozent. Das Finale, das am Mittwoch lief, erreichte 1,30 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe sorgte man für 8,0 Prozent.

Die achte «The Taste»-Staffel erreichte im Durchschnitt 1,18 Millionen Zuschauer und fuhr 4,7 Prozent Marktanteil ein. Bei den Umworbenen sicherte man sich 0,56 Millionen Zuschauer und 7,6 Prozent. Das Format empfiehlt sich für keine Fortsetzung, da die Sendung am Mittwoch kein Hit ist.

Mehr zum Thema... TV-Sender Sat.1 The Taste
Kurz-URL: qmde.de/122331
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelComcast verdient trotz Corona 2,02 Milliardennächster ArtikelNeue Staffel von «GERMANIA»
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Neo
29.10.2020 14:26 Uhr 1

Immerhin etwas besser als die siebte Staffel. :information_desk_person_tone1:



btw: Der :slightly_smiling_face: - Smiley eventuell nicht ganz so gut gewählt, auch wenns auf die Mälzer Ausgabe bezogen sein sollte :D
EPFAN
29.10.2020 14:53 Uhr 2
Lieber The Mole zurückholen :laughing:
Neo
29.10.2020 14:54 Uhr 3

Das sowieso. :)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Country Christmas
Zur Weihnachtsszeit genau das Richtige: Country Christmas Selection Es ist längst ein eigenes Genre mit einem eigenen Sound: Country Christmas. Wi... » mehr

Werbung