Quotennews

«Da kommst Du nie drauf!» holt neuen Rekord

von   |  1 Kommentar

In der vergangenen Woche wollten fast viereinhalb Millionen Menschen die Spielshow mit Johannes B. Kerner sehen.

Am Mittwoch stand die vorerst letzte Ausgabe der ZDF-Spielshow «Da kommst Du nie drauf!» auf dem Programm. Die Sendung, die von Johannes B. Kerner moderiert wurde, erreichte zum Schluss 4,72 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren – ein neuer Rekord! Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr die Sendung, bei der Michael Maier Regie führte, 0,68 Millionen Zuseher ein. In dieser Woche waren Jürgen von der Lippe, Désirée Nosbusch, Giovanni Zarrella, Atze Schröder, Judith Williams und Christian Sievers zu Gast, der Marktanteil lag bei 15,4 Prozent bei allen sowie 7,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Vor einer Woche fuhr «Da kommst Du nie drauf!» das beste Ergebnis aller Zeiten ein. Die Produktion erreichte 4,48 Millionen Zuschauer und sicherte sich 14,9 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Menschen verbuchte man 0,62 Millionen Zuschauer und 7,2 Prozent. Am Mittwochabend erreichte im Anschluss das «heute-journal» mit Bettina Schausten 5,11 Millionen Zuschauer, am Vortag wurden 4,05 Millionen Zuschauer ermittelt. Der Marktanteil der Sendung, die über die Bund-Länder-Beschlüsse zur Corona-Krise informierte, lag bei 19,0 Prozent. Bei den jungen Menschen belief sich der Marktanteil auf 13,6 Prozent, die Reichweite sorgte für 1,11 Millionen.

Um 22.15 Uhr verfolgten 3,01 Millionen Zuschauer «auslandsjournal – die doku: American Voices». Der Film von Elmßar Theveßen und Annette Brieger spielte 14,2 Prozent Marktanteil ein, ehe «ZDFzoom: Donald Trumps Kampf um die Macht» auf 2,19 Millionen Zuschauer kam. Der Marktanteil belief sich auf 14,1 Prozent, bei den jungen Menschen waren zunächst 10,4, dann 11,6Prozent Marktanteil drin.

Die 19.00 Uhr-Ausgabe von «heute», die von Christian Sievers moderiert wurde, verzeichnete 5,42 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Mit Marktanteilen von 20,3 und 11,7 Prozent bei den jungen Menschen kann man zufrieden sein. Am Dienstag schalteten 4,99 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil belief sich auf 19,3 Prozent. Mit einem «ZDF spezial» holte der Mainzer Sender um 19.30 Uhr noch 4,72 Millionen Zuschauer, der Marktanteil wurde auf 13,6 Prozent beziffert. Beim jungen Publikum generierte man 8,3 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122313
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix kurbelt 2021 das Anime-Genre mit vier neuen Titeln annächster Artikel13,6 Millionen Zuschauer für die «Tagesschau»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
second-k
31.10.2020 00:44 Uhr 1


... und damit so viele wie seit dem 21. April nicht mehr, wenn ich's richtig sehe.



Dazu passt auch, dass – soweit ich sehe – am Donnerstag heute – in Europa mit über 3 Millionen die höchste Quote seit Mai und mit 26,1% den höchsten Marktanteil des Jahres überhaupt erreicht hat...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Die Country-Nominierten für die 63. jährlichen Grammy Awards (2021)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2021. Am 31. Januar 2021 werden in Los Angeles, Kalifornien, die Grammys zum 63-mal verliehe... » mehr

Werbung