Quotennews

VOX kratzt in der Nacht an 30-Prozent-Marke

von   |  1 Kommentar

Für sehr starke Werte sorgten «Medical Detectives» und «CSI: NY» am ganz frühen Morgen.

Weiterhin gilt: VOX ist unfassbar stark unterwegs in der Nacht. Am ganz frühen Dienstagmorgen lief es für den Sender mit der roten Kugel aber nochmals besser als üblich. Eine ab 4.30 Uhr gezeigte Folge von «Medical Detectives» sicherte sich mit 29,6 Prozent Marktanteil die klare Marktführung in diesem Timeslot. Durchaus interessant: Das diesmal rund halbstündige Format erreichte am ganz frühen Morgen im Schnitt 0,46 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Bis zum Start der «Shopping Queen» um 15 Uhr erreichte keine VOX-Sendung diesen Wert am Dienstag.

Sehr gefragt war dann auch eine um fünf Uhr gestartete «CSI: NY»-Folge, die noch auf 0,31 Millionen Zuschauer kam. Die Krimiserie von Jerry Bruckheimer sicherte sich starke 24,5 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen und behielt somit die Führung. Ab 5.40 und 6.20 Uhr folgten noch zwei weitere Ausgaben der unter anderem mit Gary Sinise besetzten Krimiserie, die bei den jungen Leuten auf tolle 19,5 und 13,5 Prozent Marktanteil kamen. Weil innerhalb der Folgen aber kaum Reklame platziert war, bringt VOX dieser Erfolg nicht ganz so viel.

Wichtiger sind da schon die starken «Shopping Queen»-Quoten am Nachmittag. Die Sendung kam am Dienstag auf tolle neun Prozent bei den Umworbenen. 0,49 Millionen Menschen sahen zu. Schlecht lief eine Stunde später «Die schönste Braut», die Zuschauer verlor und noch bei 0,39 Millionen Sehern landete. In der Zielgruppe fiel die Quote unter die Sendernorm und landete bei 5,4 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/121954
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Sat.1-Vorabend: Rateshows verlieren Zuschauernächster ArtikelLudacris animiert «Karma's World»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
second-k
15.10.2020 11:03 Uhr 1
Danke für den Artikel!






Hier müsste man noch dazusagen, dass sich der Wert auf die Gruppe der 14-49-Jährigen bezieht. Indes war der Marktanteil generell beeindruckend, man kratzte ja auch beim Gesamtmarktanteil an der 20-Prozent-Marke...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung