Quotennews

«Die Gemeinschaftspraxis» glänzt am Nachmittag

von

Generell lief der Sat.1-Nachmittag einmal mehr erfolgreich. VOX hatte mit «First Dates» nur maues Glück.

In der Nachmittagsschiene von Sat.1 macht «Die Gemeinschaftspraxis» eine sehr gute Figur: 0,28 Millionen Umworbene brachten dem Bällchensender ab 17 Uhr tolle 10,6 Prozent Marktanteil. Insgesamt waren ebenfalls tolle 7,8 Prozent drin, die Reichweite belief sich auf 0,85 Millionen Interessenten. Ab 16 Uhr legte «Klinik am Südring» mit 0,94 Millionen Fernsehenden und 9,3 Prozent bei allen vor. 0,25 Millionen Werberelevante entsprachen derweil tollen 10,4 Prozent in der Zielgruppe.

Ab 15 Uhr kam «Auf Streife – Die Spezialisten» auf 0,91 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 0,21 Millionen Umworbene. Damit standen 9,5 Prozent Marktanteil bei Jung und Alt auf der Rechnung.

VOX holte ab 17 Uhr wiederum mit «Zwischen Tüll und Tränen» sehr gute 5,8 Prozent Marktanteil bei allen und sehr tolle 10,6 Prozent in der Zielgruppe. 0,66 Millionen Neugierige waren mit von der Partie, darunter befanden sich 0,30 Millionen 14- bis 49-Jährige. Ab 18 Uhr war «First Dates» für maue 3,4 und 5,5 Prozent Marktanteil zu haben.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/121432
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKommt von «Die Klempnerin»: «GZSZ» begrüßt neues Gesichtnächster ArtikelKabel Eins schickt «Blue Bloods» wieder in die Primetime
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung