TV-News

Das Duell ist zurück: Es heißt wieder «Joko & Klaas gegen ProSieben»

von

Die Produktion der neuen Staffel startet in der kommenden Woche. Im ProSieben-Programm kommt das Dienstags-Format im September unter.

Zwischen 13,1 und 15,8 Prozent Marktanteil holten die im Frühjahr ausgestrahlten Episoden der Spielshow «Joko und Klaas gegen ProSieben» - die Show war es auch, die wegen einiger Sieger der beiden Entertainer über ihren Haussender sehr denkwürdige TV-Momente ermöglichte. Die Ausstellung „Männerwelten“ zählte da freilich hinzu. Insgesamt wird ProSieben nach jetzigem Plan insgesamt zehn neue «Joko und Klaas gegen ProSieben»-Folgen im Jahr 2020 im Programm haben. Fünf weitere sind für den TV-Herbst geplant. Die Produktion der neuen Staffel startet am 18. August in München, für die Sendungen werden auch Zuschauertickets angeboten – dabei achtet die Produktion aber streng auf die Coronaregeln.

Die neue Staffel beginnt im Fernsehen am 8. September – und ist dann immer dienstags um 20.15 Uhr zu sehen. Das ist der bekannte Sendeplatz des Formats. Das Staffelfinale läuft demnach am 6. Oktober 2020. Kleines Gedankenspiel: Geht man weiterhin davon aus, dass ProSieben die ebenfalls für Herbst angekündigte nächste «The Masked Singer»-Staffel auf dem Dienstagabend belässt, dann wäre der frühest mögliche Starttermin der Maskenshow der 13. Oktober.

Zurück aber zu «Joko und Klaas gegen ProSieben»: Auch in der kommenden Staffel gilt: Siegen Joko und Klaas, so wird ProSieben den Moderatoren mittwochs um 20.15 Uhr eine Viertelstunde Sendezeit zur Verfügung stellen, die sie nach eigenem Belieben für Sinn oder Unsinn nutzen können. Klaas wird derweil im Herbst auch für eine weitere «Late Night Berlin»-Staffel, die montags gegen 23 Uhr linear ausgestrahlt wird, vor der Kamera stehen. Für dieses Projekt steht aber noch kein Staffelstarttermin fest.

Im Frühjahr kam die Montags-Late-Night teilweise auf ganz wunderbare 11,8 Prozent bei den jungen Leuten. Mitunter lagen die Ergebnisse aber bei weniger als sechs Prozent in der Zielgruppe.

Kurz-URL: qmde.de/120560
Finde ich...
super
schade
89 %
11 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJackie Chan lockt, «New Kids Turbo» verjagt das Publikumnächster Artikel«The Witch next Door» - Der Film, der «Black Panther» entthronte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung