Quotencheck

«Achtung Kontrolle aktuell»

von

Die Sommer-Staffel des Kabel-Eins-Vorabendformats hat sich aus Quotensicht verbessern können. Wir haben die Details …

«Achtung Kontrolle» ist seit Jahren eine feste Instanz im Vorabend von Kabel Eins, im vergangenen Jahr hat man die Doku-Soap um die Gesetzeshüter um einen Ableger erweitert: «Achtung Kontrolle aktuell». Die Idee hinter der neuen JanusTV-Produktion: Es soll auf aktuelle Ereignisse des jeweils vergangenen Wochenendes eingegangen werden, in der Regel läuft die Sendung montags um 18.55 Uhr. Die Bilder entstehen immer freitags und samstags – die Redaktion sucht jedes Wochenende vier bis fünf Orte/Locations aus, von denen sie sich spannender Bilder erhofft. Dorthin werden Kamerateams geschickt. Sonntags werden die Bilder dann bearbeitet, geschnitten und sendefertig gemacht. Ein wenig erinnert das Konzept an das US-Format «Live PD» von A&E - nur mit dem gravierenden Unterschied, dass Kabel Eins eben nicht live bei den Polizeieinsätzen dabei ist.

Der erste Durchgang von «Achtung Kontrolle aktuell» hat Kabel Eins 2019 wenig spektakuläre Quoten beschert, im Schnitt lag der Zielgruppen-Marktanteil bei 4,9 Prozent – und damit leicht unter dem Senderschnitt. Maximal 5,7 Prozent waren damals drin. 0,77 Millionen Menschen ab drei Jahren haben im Schnitt zugesehen – viel mehr erreicht das Mutterformat gewöhnlicherweise auch nicht.

2020 meldete sich «Achtung Kontrolle aktuell» dann zurück, allerdings mit deutlich zurückgegangenen Quoten – und einer veränderten Ausstrahlungstaktik, teilweise waren die Ausgaben an aufeinanderfolgenden Tagen zu sehen. Auf bis zu 2,2 Prozent fiel der Marktanteil bei den umworbenen 14- bis 49-Jährigen mit den aktuellen Polizeieinsätzen, die zwischen dem 25. Februar und dem 6. April dokumentiert wurden. Unterm Strich verringerte sich die Durchschnittsquote damit auf miese 3,2 Prozent. Zur Einordnung: In der zurückliegenden TV-Saison hat Kabel Eins 5,6 Prozent vorzuweisen gehabt. Auf im Mittel 0,64 Millionen ging die absolute Sehbeteiligung runter.

Die neue Staffel «Achtung Kontrolle aktuell», die ab dem 6. Juli ausgestrahlt wurde, zeigte sich erholt davon: Gleich die erste Sendung verbuchte mit 5,9 Prozent einen neuen Allzeit-Rekord, 0,85 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren dabei und damit so viele wie nie. Mit 3,5 Prozent erlebte auch die Gesamtquote ein Hoch. Schon eine Woche später sah wieder alles anders aus und die Gesamtzuschauerzahl krachte auf enttäuschende 0,57 Millionen, 2,8 Prozent Marktanteil waren die Konsequenz. Bei den Jüngeren wurden nur noch mittelprächtige 4,6 Prozent Marktanteil ausgewiesen, von 0,36 Millionen auf 0,22 Millionen schrumpfte die dazugehörige Reichweite.

Am 20. Juli stand ein neuer Bestwert zu Buche: Gute 6,0 Prozent gab es bei den Werberelevanten zu holen, 0,31 Millionen 14- bis 49-Jährige waren für «Achtung Kontrolle aktuell» zugegen. 0,66 Millionen Menschen sahen insgesamt zu, daraus resultierten etwas verbesserte 3,0 Prozent bei allen Fernsehenden. Die vorläufig letzte Ausgabe unterhielt 0,61 Millionen Zuschauer und fuhr 4,3 Prozent Marktanteil bei den jungen Menschen ein, zum Schluss setzte es also einen Negativrekord.

Im Mittel wurden die vier jüngsten Erstausstrahlungen von «Achtung Kontrolle aktuell» von 0,6 Millionen Menschen ab drei Jahren gesehen, darunter mischten sich 0,28 Millionen umworbene 14- bis 49-Jährige. Die damit verbundenen Marktanteile beliefen sich auf 3,1 respektive 5,2 Prozent – in beiden Fällen lag das Format somit weiterhin unter dem Soll, jedoch nicht mehr so stark wie noch im Frühjahr dieses Jahres und 2019. «Achtung Kontrolle aktuell» hat somit doch noch Potenzial.

Kurz-URL: qmde.de/120167
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Doku-Reihe «Surviving Jeffrey Epstein» kommt zu Crime + Investigationnächster ArtikelWien macht den Anfang: Ab September gibt es neue «Tatort»-Folgen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung