US-Fernsehen

Netflix verlängert «The Last Kingdom»

von

Die fünfte Staffel wird erneut – wie die Seasons drei und vier – aus zehn Episoden bestehen.

Der Streaminganbieter Netflix hat die Serie «The Last Kingdom» verlängert. Die Besetzung hat ein Video in den sozialen Medien veröffentlicht, das die Meldung bestätigt. Wie schon die Staffeln drei und vier, wird auch die fünfte Runde zehn Episoden beschert bekommen. Das Format basiert auf den Romanen „The Saxon Stories“ (dt. Die Uhtred-Saga) von Bernard Cornwell.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Uhtred von Bebbanburg (Alexander Dreymon), einem Krieger, der als Sachse geboren, aber als Däne aufgewachsen ist, im England des neunten und zehnten Jahrhunderts zu Hause ist. Uhtred wird ein Verbündeter von König Alfred von Wessex (David Dawson), der als König versucht, alle Königreiche England unter einem Herrscher zu vereinen, während die Wikinger das Land verwüsten.

Die fünfte Staffel behandelt die Buchvorlagen neun und zehn „Der dunkle Krieger“ sowie „Der Flammenträger“. Die Sendung war zunächst eine BBC Two-Serie, bevor Netflix als Koproduzent bei Staffel zwei an Bord kam. Ab der dritten Staffel übernahm Netflix die Gesamtproduktionen. Die Serie wird von Carnival Films hergestellt, die Distribution übernimmt NBCUniversal. Für eine sechste Staffel steht es im Übrigen nicht schlecht, denn Cornwell veröffentlichte schon die Bände elf und zwölf.

Kurz-URL: qmde.de/119670
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSandra Eckardt hört bei «Vermisst» aufnächster ArtikelElisabeth Moss spielt Mörderin Candy Montgomery
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung