TV-News

Mit neuen Folgen: Sat.1 Gold belässt es beim True-Crime-Montag

von

«Cold Case Files» wird aber im Juli abgelöst.

Der Münchner Best-Ager-Sender Sat.1 Gold baut Mitte Juli seinen Montagabend um. Weiterhin werden dann True-Crime-Formate aus den USA ausgestrahlt. Aber «Cold Case Files» räumt den Slot am 6. Juli. Ab dem 13. Juli kehren neue Folgen von «Diagnose Tod: Mysteriöse Krankheiten» (20.15 Uhr), «Albtraum Mord: Abschied ohne Wiederkehr» (21.05 Uhr) und vom Joe-Bausch-Format «Im Kopf des Verbrechers» (22 Uhr) ins Programm zurück.

Das ist nicht die einzige Änderung: «Der letzte Bulle», aktuell immer samstags im Primetime-Programm zu sehen, verabschiedet sich am ersten Juli-Wochenende. Ab dem 11. Juli setzt Sat.1 Gold am Samstagabend nun wieder auf Spielfilme. Eingeplant sind am Startwochenende «Das total verrückte Wochenende» um 20.15 Uhr. Tina Ruland und Jörg Schüttauf sind in dem elf Jahre alten TV-Film zu sehen.

Ab 22 Uhr gibt es dann «Heimliche Liebe – Schülerin & Postbote» zu sehen. Das Liebesdrama hat inzwischen 15 Jahre auf dem Buckel. Marie Bäumer und Kostja Ullmann spielen darin tragende Rollen.

Kurz-URL: qmde.de/119354
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWeiterschauen: Netflix testet neue Funktionnächster ArtikelSportdeutschland.TV wird neuer Streaming-Partner der 2. Basketball-Bundesliga
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung