Quotennews

«R. E. D. 2» rettet RTLZWEI-Abend

von

Die Wiederholung des überragenden Freitagfilms ließ die Primetime von RTLZWEI nach ausbaufähigen Start in Fahrt kommen. VOX ging dagegen mit der «Promi Shopping Queen» baden.

Bereits am Freitagabend um 20.15 Uhr bewies «R. E. D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser», wie beliebt die Actionkomödie von 2013 bei den TV-Zuschauern ist. Zu Beginn des Wochenendes trumpfte sie mit stattlichen 11,3 Prozent Marktanteil beim werberelevanten Publikum groß auf – wohlgemerkt bei RTLZWEI. Überragende zweistellige Sehbeteiligungen in der Primetime sind eine Seltenheit beim Sender aus der zweiten Reihe. Insgesamt schalteten 2,03 Millionen Zuschauer ein. Am Sonntag durfte der Film als Wiederholung noch einmal am späten Abend ran und überzeugte erneut. Ab 22 Uhr bescherte «R. E. D. 2» dem Kölner Sender 7,3 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. 0,42 Millionen Junge und 0,97 Millionen Zuschauer insgesamt ließen sich sehen. So stand man auch beim Gesamtpublikum mit 5,0 Prozent erneut sehr gut da.

Zuvor lief es mit «8 Blickwinkel» zur besten Sendezeit noch nicht wirklich rund. Der Thriller blieb bei ausbaufähigen 2,2 Prozent insgesamt und 4,2 Prozent in der werberelevanten Gruppe stehen. Mit 0,63 und 0,31 Millionen Zuschauern waren deutlich weniger dabei als am späten Abend.

Noch schwerer hatten es die Kollegen von VOX zu Beginn der Primetime. Dort durfte über drei Stunden lang «Promi Shopping Queen> ran. Das Format mit Guido Maria Kretschmer kam dabei allerdings nicht über miese 3,6 Prozent Sehbeteiligung bei den 14- bis 49-Jährigen hinaus. Über den Abend hinweg waren im Schnitt nur 0,66 Millionen Interessierte dabei und hinterließen so auch insgesamt mit 2,5 Prozent ein ernüchterndes Resultat. Als kleiner Trost sprang < ab 23.15 Uhr beim Gesamtpublikum immerhin auf 0,87 Millionen Zuseher und gute 5,4 Prozent. Bei den klassisch Umworbenen konnten es 0,30 Millionen Fernsehende nach 0,25 Millionen zuvor mit überschaubaren 6,0 Prozent aber auch nicht mehr richten.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118773
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bad Spies» stechen RTL-Primetime ausnächster ArtikelVon E! sixx bringt neue Beauty-Docs nach Deutschland
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung