Primetime-Check

Samstag, 28. März 2020

von

Wie lief es für «DSDS» eine Woche vor dem Finale? Wie schnitt Senta Bergers letzter Fall in «Unter Verdacht» ab? Dies und mehr im Primetime-Check …

Mit 7,03 Millionen Zuschauern und 19,8 Prozent Marktanteil hat sich Senta Berger mit hervorragenden Quoten verabschiedet: So viel erreichte nämlich ihre letzte Folge «Unter Verdacht» im ZDF. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte die Krimireihe 6,9 Prozent Marktanteil. Das Erste hat mit dem Film «Liebe verjährt nicht» 4,79 Millionen Zuschauer unterhalten, daraus folgten 13,4 Prozent Marktanteil. Schöne 8,7 Prozent gab es beim jungen Publikum damit zu holen. RTL wurde mit «Deutschland sucht den Superstar» trotz Staffel-Negativrekord Zielgruppen-Gewinner: 14,6 Prozent Marktanteil standen für die RTL-Castingshow zu Buche, 1,39 Millionen Jüngere schauten zu. 3,67 Millionen Menschen haben insgesamt zugesehen.

Sat.1 kam RTL sehr nahe: Der Disney-Animationsfilm «Zoomania» hat 13,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe erreicht, 1,37 Millionen Umworbene schalteten ein. 2,22 Millionen Zuseher waren insgesamt für den tierischen Spaß zu haben. «The Finest Hours» hat dagegen bei ProSieben versagt, mehr als 8,1 Prozent waren bei den Werberelevanten nicht zu holen. 0,79 Millionen 14- bis 49-Jährige waren zugegen, insgesamt belief sich die Sehbeteiligung auf 1,32 Millionen. VOX war damit zur besten Sendezeit erfolgreicher als ProSieben – und zwar dank «Asterix im Land der Götter». 0,94 Millionen junge Zuseher brachten VOX nämlich 9,4 Prozent Marktanteil ein. 2,18 Millionen betrug die Reichweite bei den Älteren.

Gar nicht in Schwung kam RTLZWEI: «Hulk» blieb zuerst bei 4,1 Prozent Marktanteil hängen, «The Lazarus Effect» im Anschluss bei 3,9 Prozent. Bei 0,70 Millionen lag die Gesamtreichweite um 20.15 Uhr, danach ging es auf 0,40 Millionen runter. Kabel Eins hat insgesamt bis zu 1,04 Millionen Zuseher angesprochen mit «MacGyver». Stück für Stück ging dabei die Zielgruppen-Quote hoch, von anfänglich 4,4 über 4,5 auf schlussendlich ordentliche 5,6 Prozent. «Hawaii Five-0» legte sogar noch eine Schippe drauf und durfte sich über 6,5 Prozent freuen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117133
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Promis unter Palmen» kommen auch bei sixx gut annächster Artikel«Out of Play - Der Weg zurück» - Der Film, den Ben Affleck verdient hat
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung