Quotencheck

«Harte Hunde»

von

VOX zeigte in den letzten Wochen insgesamt sechs neue Folgen seiner Tierschutz-Dokusoap «Harte Hunde». Quotenmeter.de schaut auf die Zahlen der fünften Staffel.

Die mittlerweile fünfte Staffel von «Harte Hunde» hat VOX zwischen Januar und Februar dieses Jahres ausgestrahlt. Nach einem Ausflug in die Primetime am Dienstag im Jahr 2019, kehrte Ralf Seeger mit seiner Tierschutz-Dokusoap auf den Sendeplatz am Samstagvorabend zurück. Insgesamt sechs neue Folgen strahlte VOX zwischen dem 4. Januar und 8. Februar aus ab 19.10 Uhr aus.

Die Premiere am ersten Samstag des neuen Jahrzehnts ist mehr als geglückt. Mit insgesamt 1,791 Millionen Zuschauern ab drei Jahren erreichte man mit 6,7 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum einen deutlich überdurchschnittlichen Wert. Direkt zu Beginn stellte man übrigens den Reichweitenrekord der Staffel auf – keine andere Ausgabe erreichte mehr Zuschauer. In der Zielgruppe reichten knapp 481.000 Zuschauer für einen tollen Marktanteil von 7,1 Prozent. Auch hier lag man klar im grünen Bereich.

Nach der Euphorie über die starken Werte zum Staffelauftakt machte sich sieben tage später Ernüchterung breit: Nur noch 1,498 Millionen Zuschauer standen am 11. Januar auf der Uhr. Weniger Zuschauer erreichte «Harte Hunde» während der fünften Staffel bei keiner anderen Folge. Der Marktanteil war ebenfalls so niedrig wie nie: 5,8 Prozent bedeuteten allerdings dennoch einen Wert ganz klar oberhalb des Senderschnitts. In der Zielgruppe konnte sich VOX sogar über eine leicht bessere Reichweite freuen. Hier waren 504.000 Zuschauer dabei und generierten einen sehr guten Marktanteil von acht Prozent.

Mit der dritten Folge der laufenden Staffel erholte sich auch die Reichweite. Mit 1,762 Millionen Zuschauern erreichte der Kölner Sender einen sehr starken Marktanteil von 6,8 Prozent beim Gesamtpublikum. Keine andere Folge erreichte einen höheren Wert. In der Zielgruppe setzte man die kontinuierliche Steigerung fort, denn es ging bei 596.000 jungen Zuschauern hoch auf extrem starke 9,1 Prozent Marktanteil. Eine Woche später steigerte man die Reichweite bei den Werberelevanten gar noch etwas und kam auf 603.000 junge Zuschauer.

Mit der vorletzten Folge musste Ralf Seeger dann allerdings auch mal einen Rückschlag hinnehmen: Mit 448.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren schalteten so wenige junge Zuschauer ein wie bei keiner anderen Folge der fünften Staffel. Der Marktanteil bewegte sich mit 7,1 Prozent auf dem selben Niveau wie der Staffelauftakt. Insgesamt reichte es für starke 6,4 Prozent Marktanteil. Das Finale lieferte dann wiederum mehr als einen versöhnlichen Abschluss: Mit starken 669.000 werberelevanten Zuschauern erreichte man so viele wie nie. Außerdem schaffte man den Sprung in die Zweistelligkeit; Fantastische 10,2 Prozent standen auf der Uhr.

Natürlich führten die ausnahmslos überdurchschnittlichen Werte zu einer mehr als weißen Weste. Durchschnittlich 1,673 Millionen Zuschauer führten zu einem durchschnittlichen Marktanteil von 6,4 Prozent. Hier lag man satte zwei Prozentpunkte über dem Mittel, das VOX im Januar erzielt hat. In der Zielgruppe war der Erfolg noch deutlicher abzulesen: Mit im Schnitt 550.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren generierte man eine mittlere Sehbeteiligung von sehr starken 8,4 Prozent. Auch hier lag man fantastische 1,9 Prozentpunkte über dem Schnitt. Diese Werte dürften nicht nur Ralf Seeger, sondern auch VOX freuen und eine Fortsetzung nur noch zur Formsache zu machen.

Mehr zum Thema... Harte Hunde TV-Sender VOX
Kurz-URL: qmde.de/116028
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBBC bestellt «Oliver Twist»-Comedyserienächster ArtikelQuartalszahlen von ViacomCBS enttäuschen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung