Quotennews

«Alf» und Co. machen Nitro glücklich

von

In der Primetime überzeugten noch einmal die «Werner»-Filme.

Am werktäglichen Vorabend strahlt Nitro den Klassiker «Alf» aus. Am Mittwoch fuhren die Folgen, die ab 19.15 Uhr gesendet wurden, starke 0,34 und 0,37 Millionen Zuschauer ein. Bei den Umworbenen standen jeweils weit überdurchschnittliche 2,4 Prozent Marktanteil auf der Uhr. Im Vorfeld erzielten «M.A.S.H.» 2,6 und 2,4 Prozent in der Zielgruppe, «Ein Käfig voller Helden» kam auf jeweils 2,6 Prozent.

Bereits am Vormittag fuhr der Sender starke Zahlen ein. Ab 10.15 Uhr wiederholte Nitro gleich drei Episoden der Anwaltsserie «Matlock», die mit 0,10 Millionen Zuschauern startete. Die zwei weiteren Fälle brachten dem Sender 0,15 und 0,17 Millionen Zuschauer. Bei den jungen Leuten waren 0,03, 0,06 und 0,05 Millionen Zuschauer vertreten, die Marktanteile bewegten sich bei tollen 2,1, 3,9 und 2,8 Prozent.

Zur Hauptsendezeit wiederholte Nitro «Werner – Das muß kesseln», der auf 0,46 Millionen Zuschauer kam. Der Marktanteil lag bei starken 2,4 Prozent. Ab 21.40 Uhr wiederholte man «Werner – Beinhart» und auch «Werner – Das muß kesseln»: 0,39 und 0,24 Millionen Zuschauer wurden ermittelt, die Komödien sicherten sich 3,0 und 4,2 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/115660
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarker Morgen: RTLZWEI glänzt nächster ArtikelZweite Folge der Staffel: «Das Ding des Jahres» verliert rund 80.000 Zuschauer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung