Quotencheck

«Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach»

von

RTL hat das Dschungelcamp auch 2020 mit dem Nachklapp «Die Stunde danach» begleitet und erneut große Quoten-Erfolge damit gefeiert – das gilt vor allem für die Ausgaben bei RTLplus …

RTL hat es sich auch diesmal nicht nehmen lassen, sein Dschungelcamp mit der nächtlichen «Stunde danach» zu begleiten. Wie schon 2019 lief der Nachklapp zu «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» unter der Woche beim kleinen RTLplus, am Wochenende durfte Angela Finger-Erben dann auch im großen RTL-Hauptprogramm mit ihren prominenten Dschungel-Gästen quatschen.

Mit Marktanteilen von teilweise über sieben Prozent lief es bei RTLplus schon in den vergangenen beiden Jahren sehr gut, diesmal standen sogar neue Rekorde an. Doch der Reihe nach: Die erste Ausgabe am 10. Januar hatten 0,42 Millionen Dschungel-Fans ab drei Jahren verfolgt, in der werberelevanten Zielgruppe kamen tolle 5,4 Prozent Marktanteil zustande. Man muss sich vor Augen halten: Im Schnitt verzeichnete RTLplus 2019 nur 1,2 Prozent bei den Umworbenen.

Die nächste RTLplus-Ausstrahlung stand am Montag, den 13. Januar an und steigerte sich in Sachen Quote enorm: Auf 7,1 Prozent Marktanteil ging es hoch, die dazugehörige Reichweite bei den 14- bis 49-Jährigen blieb mit 0,19 Millionen aber im Vergleich zum Auftakt unverändert. Bei allen Fernsehenden stieg die Zuschauerzahl leicht auf rund eine halbe Million. Fast zwei Prozentpunkte wurden beim Gesamtpublikum dazugewonnen, sodass nun 6,1 Prozent zu Buche standen – auch das ist ein Ergebnis weit über den Normalwerten des Spartensenders (1,4 Prozent).

Mit den nächsten drei Ausgaben ist die Reichweite kontinuierlich gestiegen: Am Dienstag der ersten Dschungel-Woche waren 0,55 Millionen Zuseher dabei, am Mittwoch schon 0,59 Millionen und Donnerstag sogar 0,79 Millionen. Die Marktanteile beim jungen Publikum bewegten sich bei 7,0, 5,4 sowie 9,2 Prozent. Mit 0,66 Millionen Zuschauern und 5,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe wurde die erste Woche des «IbeS»-Beiboots bei RTLplus erfolgreich beendet.

Die zweite RTLplus-Woche lief noch besser: Sie begann bereits mit starken 8,9 Prozent Marktanteil, am Donnerstag gab es mit 9,8 Prozent einen neuen Allzeit-Rekord zu vermelden. 0,30 Millionen junge Zuschauer sind an diesem Tag für den Dschungel-Talk wachgeblieben. Insgesamt sahen sogar 0,87 Millionen Menschen zu, so viele waren es bei der «Stunde danach» auf RTLplus noch nie – mehr noch: Es handelte sich sogar um einen Senderrekord für RTLplus. 8,8 Prozent Marktanteil sprangen beim Gesamtpublikum heraus.

Natürlich lagen die Werte der «Stunde danach» beim großen RTL deutlich höher, auch hier lief es blendend: Bis zu 2,25 Millionen Zuschauer wurden bei RTL mit der Nachlese unterhalten, der höchste Zielgruppen-Marktanteil lag bei beeindruckenden 34,9 Prozent. Ansonsten wurden stets Quoten im Bereich von 20 Prozent eingefahren, zwischen 20,0 und 29,2 Prozent wurden samstags und sonntags gemessen. Einzig die Ausgabe nach dem großen Wiedersehen tat sich mit 15,6 Prozent etwas schwerer als gewöhnlich.

Unterm Strich hat sich «Die Stunde danach» also auch diesmal wieder gelohnt für RTL – und vor allem für RTLplus: Die RTLplus-Ausstrahlungen hatten im Schnitt 0,63 Millionen Zuschauer ab drei Jahren vorzuweisen, 0,22 Millionen davon waren zwischen 14 und 49 Jahre alt. Die damit verbundenen Marktanteile beliefen sich auf 6,6 respektive 7,3 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/115397
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDAZN sichert sich Rechte am französischen Pokalnächster ArtikelFünf Stunden nonstop: ZDFneo hat Termin für Serie «The Bay»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung