Quotennews

Geiger fliegt auf Platz drei, Vierschanzentournee sogar auf Rang eins

von

Das letzte Springen der diesjährigen Tour bescherte dem Ersten am Drei-Königs-Tag wahnsinnig gute Quoten.

Quotenjubel beim Ersten Deutschen Fernsehen: Mehr als sieben Millionen Menschen sahen am späten Montagnachmittag die letzte Station der Vierschanzentournee 19/20: Der Allgäuer Karl Geiger schloss diese als starker Dritter ab. Das Springen in Bischofshofen, das traditionell den Abschluss der vier Schanzen umfassenden Tournee bildet, erreichte schon während des ersten Durchgangs ab 17.15 Uhr 6,49 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Das Erste freute sich über 30,4 Prozent Marktanteil insgesamt und 21 Prozent bei den Jungen. Die Marktführung war dem Sender somit sicher.

Ab 18.30 Uhr ging es dann in die finale Runde, die mit 7,08 Millionen Zuschauern sogar die höchste Sehbeteiligung aller am Montag ausgestrahlten Formate im deutschen Fernsehen einfuhr. Weil zu dieser Zeit die TV-Nutzung allgemein höher war als noch in den Minuten zuvor, sanken jedoch die Quoten leicht: Auf immer noch starke 27 Prozent Marktanteil insgesamt und 19,3 Prozent bei den Jungen. Parallel dazu übertrug auch Eurosport das Springen, Quoten hierzu liegen noch nicht vor. Die Quali am Sonntag kam bei Eurosport auf rund 350.000 Seher.

Zurück zum Ersten, das nachmittags bereits ein Testspiel der Handball-Nationalmannschaft übertrug. Kurz vor dem Start der WM spielte der DHB (Deutscher Handball Bund) gegen Österreich, die Reichweite im Ersten lag ab kurz nach halb drei bei 1,94 Millionen. 14,2 Prozent Marktanteil insgesamt waren ein gutes Ergebnis, die ermittelten 10,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sogar ein ganz herausragendes.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114835
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIm NDR: Trauerfeier für Jan Fedder wird übertragennächster ArtikelGeglückter Start: «Alf» gibt bei Nitro ordentlich Gas
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung