Primetime-Check

Donnerstag, 31. Oktober 2019

von

Wie lief der Halloween-Abend für die Serien bei Sat.1, wie kam die Action bei VOX an und wie sah es für das ZDF aus?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 54%
  • 14-49: 58,4%
Im Ersten erreichte «Der Irland-Krimi» 4,94 Millionen Fernsehende (Tagessieg), ehe «Panorama» auf 2,60 Millionen kam. Insgesamt wurden starke 17,2 und mäßige 9,9 Prozent ermittelt, bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sehr gute 8,2 sowie maue 4,9 Prozent. Die «Tagesthemen» holten ab 22.15 Uhr 8,9 und 5,6 Prozent, ab 22.45 Uhr erreichte «Nuhr im Ersten» 10,3 sowie 5,4 Prozent. ProSieben erreichte mit «The Voice of Germany» 2,17 Millionen Musikfans, das glich 8,7 Prozent Marktanteil. Bei den Umworbenen wurden 1,09 Millionen und 14,9 Prozent eingefahren.

Das ZDF holte mit «Team Alpin» 2,99 Millionen Menschen zu sich, darunter befanden sich 0,33 Millionen 14- bis 49-Jährige. Die Marktanteile lagen bei mauen 10,4 respektive 4,0 Prozent. Das «heute-journal» schloss mit akzeptablen 13,1 und 5,2 Prozent an, «maybrit illner» folgte mit mäßigen 11,4 und mageren 3,5 Prozent. Drei Folgen «Alarm für Cobra 11» bescherten RTL 2,01, 1,98 und 1,19 Millionen Actionfans. Insgesamt wurden mäßige 7,0, 7,2 und maue 6,5 Prozent eingeholt, in der Zielgruppe waren es gute 12,7, 12,2 und maue 8,8 Prozent. Bei VOX ballerte sich «Stirb langsam – Jetzt erst recht» zu 1,81 Millionen Actionfans insgesamt und zu 11,5 Prozent bei den Jüngeren. «Stirb langsam» kam danach auf 1,18 Millionen und 14,6 Prozent.

Sat.1 holte mit «FBI» 1,30 Millionen Krimifans, «Criminal Minds» schloss mit 1,06 Millionen an, «Bull» rundete den Abend mit 0,86 Millionen ab. Bei den Werberelevanten standen ernüchternde 4,6, 4,7 und 5,3 Prozent auf der Uhr. kabel eins erzielte mit «Die Klinik» eine Reichweite von 0,98 Millionen Fernsehenden und eine Zielgruppenquote von sehr guten 5,9 Prozent. «K1 Magazin» schloss mit 0,68 Millionen und guten 5,5 Prozent an. Ein «X-Factor – Das Unfassbare»-Triple brachte RTLZWEI wiederum 0,79, 0,73 und 0,79 Millionen Mysteryfans ein sowie ein Zielgruppenergebnis von sehr guten 5,8, passablen 5,1 und tollen 7,0 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/113339
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«X-Factor»: Das Unfassbare Triple findet Anklangnächster ArtikelDer TV-Markt im Oktober: Klare Zuwächse für Das Erste, leichte für Sat.1
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung