TV-News

Wahrheit oder Pflicht–Show mit Hugo Egon Balder bald wieder in Sat.1 zu sehen

von

Ende August wird die mittlerweile dritte Ausgabe der Show «Promi Flaschendrehen» in Sat.1 gezeigt. Verschiedene Aufgaben erwarten die teilnehmenden Promis und sorgen so wieder für viel Unterhaltung.

Vor Kurzem wurde bekannt, dass die Show «Promi Flaschendrehen» am 30. August dieses Jahres in die dritte Runde geht. Um 20:15 Uhr wieder die lustige Show zu sehen sein, in der die fünf Promis, die in jeder Show von Moderator Hugo Egon Balder eingeladen werden, sich dem Spiel „Wahrheit oder Pflicht?“ stellen müssen. In der kommenden Ausgabe sind Oliver Pocher, Simon Pearce, Marlene Lufen, Anett Möller und Sonya Kraus mit von der Partie. Im Mai 2018 war die Show zum ersten Mal in Sat.1 zu sehen, die zweite Ausgabe folgte im Februar 2019.

Während die Debüt-Ausgabe noch auf fast zwölf Prozent bei den Umworbenen kam, schaffte die zweite Ausgabe "nur" noch 8,2 Prozent. Somit lag man aber auf Höhe der Sat.1-Sendernorm.

Die in einem Halbkreis versammelten Promis drehen abwechselnd an der überdimensionalen Flasche und hoffen natürlich, dass diese nicht auf sie selbst zeigen wird. Denjenigen, den es dann doch erwischt hat, erwartet eine peinliche Aufgabe oder pikante Fragen. Bei der modernen Show um das allseits bekannte (frühere) Partyspiel „Flaschendrehen“ werden auch die Promis wieder viel zu lachen haben.

Kurz-URL: qmde.de/111321
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWer sah eigentlich… die Pilotfolge von «Paradise Hotel»nächster Artikelmedienfreunde: Hendrik Duryn
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung