Köpfe

«GZSZ» verliert Producer Damian Lott an «Alles was zählt»

von

Um Deutschlands erfolgreichste Daily kümmern sich fortan zwei Frauen als Producer – gemeinsam mit Produzentin Petra Kolle.

Änderungen hinter den Kulissen bei der täglichen Serie «Gute Zeiten, schlechte Zeiten»: Nach sechs erfolgreichen Jahren verlässt Producer Damian Lott die Serie und arbeitet seit Mitte Juli als neuer Produzent beim ebenfalls von UFA Serial Drama kommenden RTL-Format «Alles was zählt». Lott steigt dort zum Produzenten des Formats auf und löst in dieser Position Peter Schlesselmann ab, der aber weiterhin und in anderer Funktion bei UFA Serial Drama bleibt.

Lott sagt: „Nach sechs phänomenalen Jahren bei «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» mit fantastischen Kollegen, freue ich mich nun zum Team von «Alles was zählt» dazuzustoßen und als Produzent die erfolgreiche Zukunft des Formats gemeinsam mit ihnen zu gestalten.“ Lott arbeitete einst für Dailys wie «Wege zum Glück», «Anna und die Liebe» und «Hand aufs Herz». Bei «GZSZ» übernehmen gleich zwei Frauen die Producer-Rolle: Christina Vogel-Froehlich und Dominique Moro. Moro war zuletzt Chefautorin der Serie und wird künftig Creative Producerin der Geschichten vom Berliner Kiez. Vogel-Froehlich war bisher Produktionsleiterin und ist nun Line Producerin.

Joachim Kosack und Markus Brunnemann, Geschäftsführer UFA Serial Drama: „Mit Christina Vogel-Froehlich, Dominique Moro und Damian Lott machen drei herausragende Mitarbeiter der Ufa Serial Drama den konsequenten und richtigen nächsten beruflichen Schritt. Alle drei haben in den letzten Jahren Gestaltungswillen bewiesen, den unsere erfolgreichen langlaufenden Formate dringend brauchen, um sich immer wieder weiterzuentwickeln.“ Petra Kolle, Produzentin von «GZSZ», bleibt ungeachtet der Änderungen im Dienst. Kleiner Fun-Fact. Der zentrale Marktplatz in der Serie heißt – zufällig – „Kolleplatz“.

Kurz-URL: qmde.de/111139
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOliver Pocher: ,Man sollte hier und da Rückgrat und Arsch in der Hose zeigen'nächster ArtikelLäuft «Fargo» spät in der Nacht, hat ZDFneo einen Marathon gemacht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dierks Bentleys Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag
Hot Country Knights unterschreiben Plattenvertrag bei Universal Music Nashville. Anfang des neuen Jahres gibt es für Country-Fans der New Country G... » mehr

Werbung