Primetime-Check

Sonntag, 23. Juni 2019

von

Wie lief es für RTL und seine Spielfilme? Und wie kam am Sonntagabend kabel eins beim Publikum an?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 54,1%
  • 14-49: 58,3%
Das ZDF fesselte am Sonntag mit einem U21-EM-Spiel 6,97 Millionen Sportfans, darunter befanden sich 1,70 Millionen Jüngere. Das bescherte dem Mainzer Sender hervorragende 25,5 Prozent insgesamt und umwerfende 19,7 Prozent bei den Jüngeren. In der Halbzeit lief es auch für das «heute-journal» mit 25,6 und 18,8 Prozent bombastisch. Das Erste erreichte am Sonntag mit dem «Tatort» 5,00 Millionen Krimifans, darunter befanden sich 1,37 Millionen Jüngere. Das glich sehr starken 17,9 Prozent bei allen und hervorragenden 16,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. «Anne Will» schloss mit 1,97 Millionen Wissbegierigen an, das bedeutete magere 7,4 Prozent. 0,40 Millionen Jüngere führten zu mauen 4,6 Prozent. Die «Tagesthemen» beendeten die Primetime mit 9,1 und 6,1 Prozent. Der Actionfilm «White House Down» erreichte bei RTL zur besten Sendezeit 2,08 Millionen Fernsehende, danach kam «James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug» auf 0,88 Millionen. Bei den Werberelevanten wurden sehr gute 14,3 Prozent und maue 9,0 Prozent Marktanteil ermittelt.

ProSieben fuhr mit «Jupiter Ascending» eine gute Reichweite in der Höhe von 1,27 Millionen Sci-Fi-Fans ein. In der Zielgruppe brachte es der Film auf mäßige 8,0 Prozent Marktanteil. RTL II wiederum unterhielt ab 20.15 Uhr mit «Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majestät» 0,93 Millionen Comicfreunde, ehe «Poltergeist» 0,34 Millionen Menschen gruselte. In der Zielgruppe wurden gute 5,4 und magere 3,3 Prozent Marktanteil gemessen.

Sat.1 generierte mit «Der Herr der Ringe – Die Gefährten» magere 0,85 Millionen Interessenten ab drei Jahren. Bei den Umworbenen wurden mäßige 6,4 Prozent Marktanteil eingefahren. VOX setzte auf «Promi Shopping Queen», was 0,84 Millionen Fernsehende ansprach. Bei den Jüngeren wurden mäßige 5,6 Prozent erzielt. kabel eins zeigte parallel dazu «Die Sommertrends 2019», wofür sich 0,79 Millionen Neugierige erwärmten konnten. Der Zielgruppenmarktanteil lag bei mäßigen 4,5 Prozent. «Abenteuer Leben am Sonntag» schloss mit 0,52 Millionen und 4,8 Prozent an.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110231
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNachbarschaftsduell beflügelt U21-Quotennächster Artikel«Die Sommertrends 2019» bleiben bei kabel eins weiter kalt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung