TV-News

Zweiteiler-Wahn im ZDF: Jetzt ermitteln West und Ost gemeinsam

von   |  5 Kommentare

«Die verschwundene Familie», «Bier Royal» und mehr: 90 Minuten reichen dem ZDF zur Zeit immer häufiger nicht mehr. Der neue Film spielt in der DDR und ist ein Genre-Mix.

Nach dem Erfolg von «Die verschwundene Familie» (6,95 und 6,75 Millionen Zuschauer) legt das ZDF in Sachen Zweiteilern nach. Ende Januar präsentiert man etwa eine große Familien-Saga namens «Bier Royal» an zwei Tagen (mehr dazu in dieser Meldung), im Februar soll dann eine weitere über 180 Minuten ausgedehnte Geschichte folgen. Sowohl am 18. Februar als auch am 20. Februar und somit montags und mittwochs gibt es «Walpurgisnacht» zu sehen.

Der Film mit dem Beinamen „Das Mädchen und der Tod“ ist mit Silke Bodenbender, Jörg Schüttauf und Lisa Tomaschewsky recht prominent besetzt. Er spielt in der DDR im Jahr 1988: Der Tod einer West-Touristin im Harz ermöglicht nie Dagewesenes - in Zeiten neuer politischer Offenheit zwischen DDR und BRD ermitteln Ost und West erstmals gemeinsam. Juliane stürzt von einer Klippe und stirbt. Polizist Karl Albers zweifelt an einem Unfall, kreuzt im Protokoll "ungeklärte Todesursache" an und sendet es in den Westen. So wird LKA-Ermittlerin Nadja Paulitz in den Osten geschickt, um mit ihm zu ermitteln.

Karl und sein Vorgesetzter, Hauptmann Wieditz, begegnen Nadja zunächst sachlich, während Kreisleiter Egon Pölz alles daransetzt, den Fall rasch abzuschließen und den ungeliebten Besuch aus dem Westen möglichst schnell wieder loszuwerden. Christoph Silber und Thorsten Wettcke haben das Buch geschrieben, Hans Steinbichler hat den Genre-Mix inszeniert. Das ZDF beschreibt den Film als Mischung aus Krimi, Thriller und deutsch-deutscher Historie.

Kurz-URL: qmde.de/106384
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBoning und Stumph: Privatkonzerte beginnen im Spätwinternächster ArtikelKlingt anders: Warum «Young Sheldon» eine neue Stimme hat
Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
09.01.2019 10:31 Uhr 1
Was hast du gegen diese 2-Teiler??
P-Joker
09.01.2019 16:04 Uhr 2


Steht im Text irgendwo was das er was dagegen hat?
Wolfsgesicht
09.01.2019 22:52 Uhr 3


Also der Titel „Zweiteiler-Wahn“ spricht jetzt nicht gerade dafür, dass er es gut findet...
P-Joker
10.01.2019 02:59 Uhr 4


Er hat ja speziell gefragt was er gegen diesen Zweiteiler hat ...

Und nur darum ging es mir!
Wolfsgesicht
10.01.2019 03:48 Uhr 5


Kürze ein n in „diesen“, dann stimmt es :D es geht schon um Zweiteiler im allgemeinen...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung