Einspielergebnisse

«The Nun» bleibt ungeschlagen

von

Der amerikanische Horrorfilm ist in Deutschland unfassbar beliebt. Auf dem zweiten Platz kommt ebenfalls ein Franchise.

Der fünfte Film aus der «Conjuring»-Reihe bleibt weiterhin auf der Pole Position: Die Warner Bros.- und New Line Cinema-Produktion «The Nun» lockte trotzt schlechter Rezensionen weitere 170.000 Menschen in der vergangenen Woche in die Kinos. Damit kommt der Streifen auf 475.000 Zuschauer in Deutschland. «Predator – Upgrade» erreichte 90.000 Zuschauer, «Book Club – Das Beste kommt noch» erlangte 85.000 verkaufte Kinokarten.

Für den deutschen Film «Das schönste Mädchen der Welt» wurden rund 80.000 Zuseher gezählt. Auf ebenfalls fast 80.000 gelöste Tickets kommt der Spielfilm «Pettersson & Findus - Findus zieht um», der Animationsfilm «Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub» schaffte weitere 57.000 Kinogänger.

In den Vereinigten Staaten von Amerika schlägt sich «Predator – Upgrade» mit 24 Millionen US-Dollar Umsatz wunderbar. «The Nun» lag mit 18,2 Millionen US-Dollar auf den zweiten Platz, bislang spielte die Produktion dort 85 Millionen US-Dollar ein. Auf dem dritten Platz gelang «Nur ein kleiner Gefallen» mit 16,05 Millionen US-Dollar Umsatz. 8,80 Millionen US-Dollar gaben die Amerikaner für den Neustart «White Boy Rick» aus.

Kurz-URL: qmde.de/103822
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKönnten besser laufen: Dokus bei WELTnächster ArtikelYouTube Premium: Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Doug Seegers im Oktober 2019 live in Deutschland
Doug Seegers kommt im Oktober 2019 für fünf Konzerte nach Deutschland. Zuletzt tourte Doug Seergers im Oktober 2017 hierzulande, jetzt kommt der Co... » mehr

Werbung